Seit April stehen zwei Geschäftsführer an der Spitze des Luttinger Unternehmens Draht Center Hochrhein. Rolf Kuttruff (63), der das Unternehmen seit bald 30 Jahren führt, holte sich seine und seine Tochter Carina Kuttruff (26) zur Seite und leitet damit die Übergabe der Geschäftsführung ein, die nächstes Jahr erfolgen soll.

Carina Kuttruff ist seit 2015 im Unternehmen aktiv.
Carina Kuttruff ist seit 2015 im Unternehmen aktiv. | Bild: Foto & Design

Carina Kuttruff ist bereits seit 2015 im Unternehmen aktiv. Durch ihr duales BWL-Studium und das anschließende berufsbegleitende Master-Studium verfügt sie nicht nur über das erforderliche betriebswirtschaftliche Know-how für die neue Aufgabe. Sie hat das Zaungeschäft in den vergangenen Jahren auch von Grund auf gelernt und sich als feste Größe im Unternehmen etabliert.

Rolf Kuttruff ist seit 1992 Geschäftsführer der Draht Center Hochrhein und ihrer Vorgängerfirmen.
Rolf Kuttruff ist seit 1992 Geschäftsführer der Draht Center Hochrhein und ihrer Vorgängerfirmen. | Bild: Foto & Design

Nach Erteilung der Einzelprokura in 2018 erfolgte daher nun der Schritt in die Geschäftsführung. Damit sind die Tore für die Zukunft geöffnet. Rolf Kuttruff will die Geschäftsführung bis 2021 komplett an seine Tochter übergeben und langsam aus dem Unternehmen aussteigen. Bis dahin werden Vater und Tochter gemeinsam die notwendigen Strukturen für einen nachhaltigen Generationenwechsel schaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Draht Center Hochrhein besteht seit 2006. Die GmbH plant, montiert und wartet in Südbaden, in der Schweiz und im Elsass Zaunsysteme aus Materialien wie Metall, Glas, Holz oder Stein. Eine eigene Schlosserei stellt Spezialanfertigungen her und entwickelte ein 2015 zum Patent angemeldetes Zaunelement, das mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum vertrieben wird. Das Draht Center beschäftigt 15 eigene Mitarbeiter. Neben Privatkunden und Handwerksbetrieben zählen auch international tätige Großunternehmen sowie Kommunen zu den Kunden.

Gegründet wurde das Unternehmen 1948 als Firma Kunzelmann in Unteralpfen. Es firmierte später in Holzbau Grieb und 2006 in Draht Center Hochrhein um. 2002 zog das Unternehmen von Unteralpfen nach Luttingen und 2017 ins neue Gewerbegebiet Rütte-West um. Hier befindet sich auf einem rund 4500 Quadratmeter großen Gelände das Produktionsgebäude mit Verkaufs- und Ausstellungsfläche und Verwaltung.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.