Ein aus der Dr.-Rudolph-Eberle-Straße kommender Fahrer eines Hyundai H1, der in die bevorrechtigte L 159 einfahren wollte, übersah dabei in der Abendsonne den von links kommenden Mitsubishi. Dabei kollidierte der Kleinwagen mit seiner kompletten Front in die Fahrerseite des Hyundai. Glück im Unglück hatten die Unfallbeteiligten, denn verletzt wurde dabei niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.