Patrizia Scianna Münch gibt 2021 das „Schlössle“ in Laufenburg ab und übernimmt das Hotel Restaurant „Kranz“ in Luttingen. Dies machen Scianna Münch und die Stadt Laufenburg am Dienstag in einer gemeinsamen Pressemittelung bekannt. Die Stadt will die Neuverpachtung des „Schlössle“ in den nächsten Wochen ausschreiben. 

Bürgermeister Ulrich Krieger informierte am Montagabend in nichtöffentlicher Sitzung den Gemeinderat über den Pächterwechsel. „Wir bedauern sehr, dass Frau Scianna Münch das Schlössle abgeben möchte“, wird der Bürgermeister in der Pressemitteilung zitiert. Scianna Münch habe das „Schlössle“ erfolgreich und im Sinne der Stadt geführt. Das Gastro-Konzept mit Café, Restaurant und Events in Kombination mit den im Panoramasaal angebotenen Kulturveranstaltungen habe sich bewährt. Scianna Münch hatte das Restaurant im Mai 2017 übernommen.

Die Stadt respektiere den Wunsch von Scianna Münch, eine neue Herausforderung anzunehmen und werde die Übergangszeit nutzen, eine gute Nachfolgelösung zu finden, so Krieger. Das konkrete Pachtende stehe noch nicht fest. Scianna Münch werde das „Schlössle“ aber noch bis mindestens Frühjahr 2021 weiterführen, heißt es in der Mitteilung. Die bereits eingegangen Reservierungen würde alle wie geplant eingehalten.

Die Stadt Laufenburg will sich ab sofort auf die Suche nach einem neuen Pächter für das Restaurant machen. Eine Ausschreibung der Neuverpachtung werde von der Stadtverwaltung nun vorbereitet und soll in den kommenden Wochen erfolgen. Ebenfalls neu verpachtet wird dann das benachbarte Wohnhaus, welches als Pächter- oder als Ferienwohnung mitgepachtet werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Die diplomierte Hôtelière und Restauratrice Scianna Münch wird mit dem „Kranz“ eine andere gastronomische Adresse mit gutem Namen übernehmen. Weil die Nachfolgefrage ungeklärt war, hatte das traditionsreiche Hotel Restaurant im Laufenburger Stadtteil Luttingen zum 30. Oktober 2019 den Restaurantbetrieb eingestellt. Das Haus wird seitdem nur noch als Bed-and-Breakfast-Hotel geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Im „Kranz“ hatte Scianna Münch 1996 ihre berufliche Laufbahn mit einer Kochlehre begonnen. „Dem Hotel Restaurant ‚Kranz‘ in Luttingen habe ich beruflich viel zu verdanken und es war für mich eine tolle Anerkennung, als mich die Eigentümerfamilie Spehl angefragt hat, ob ich das Hotel Restaurant übernehmen möchte“, so Scianna Münch. Nach einigen Überlegungen habe sie das Angebot angenommen und freue sich nun darauf, das Traditionsgasthaus mit mehr als 180-jähriger Geschichte in eine neue Zukunft führen zu können.