Das Hallenmasterturnier des JFV Region Laufenburg, das am Wochenende in der Rappensteinhalle in Laufenburg stattfand, ist am Samstag mit den Bambini (G-Junioren), gefolgt von den F-Junioren, gestartet. Am Sonntag spielten die E1- bis E4-Junioren sowie die D-Junioren gegeneinander.

Mit der Siegerehrung endete das Turnier der E2-Junioren am Sonntagvormittag in der Rappensteinhalle Laufenburg. Die Platzierungen: FC 08 Bad Säckingen 1, JFV R. Laufenburg 3, JFV Region Laufenburg2, FC Tiengen2 und VFB Waldshut2.
Mit der Siegerehrung endete das Turnier der E2-Junioren am Sonntagvormittag in der Rappensteinhalle Laufenburg. Die Platzierungen: FC 08 Bad Säckingen 1, JFV R. Laufenburg 3, JFV Region Laufenburg2, FC Tiengen2 und VFB Waldshut2. | Bild: Reinhard Herbrig

Die E1-Junioren des JFV Region Laufenburg1 entschieden ihr Turnier mit zwölf Punkten vor dem FC 08 Bad Säckingen1 mit neun Punkten, dem SV Dogern1 mit sechs Punkten, dem JFV Region Laufenburg2 mit drei Punkten und dem VfB Waldshut mit null Punkten, für sich. Bei den E2-Junioren landete der FC 08 Bad Säckingen2 mit neun Punkten auf dem ersten Rang, gefolgt vom JFV Region Laufenburg3 mit ebenfalls neun Punkten, punktgleich, aufgrund der schlechteren Tordifferenz, auf dem zweiten Rang. Es folgte mit sieben Punkten der JFV Region Laufenburg2, auf den dritten Rang, der FC Tiengen2 mit vier Punkten auf den vierten Rang, während der VfB Waldshut2 mit null Punkten leer ausging.

Heiß umkämpft war beim Hallenmaster das Spiel der E2-Junioren zwischen dem FC 08 Bad Säckingen 2 (rote Trikots) und dem JFV Region Laufenburg3 (schwarze Trikots), das der FC 08 Bad Säckingen mit 2:1 für sich entschied. Beide Mannschaften beendeten das Turnier mit neuun Punkten an der Tabellenspitze.
Heiß umkämpft war beim Hallenmaster das Spiel der E2-Junioren zwischen dem FC 08 Bad Säckingen 2 (rote Trikots) und dem JFV Region Laufenburg3 (schwarze Trikots), das der FC 08 Bad Säckingen mit 2:1 für sich entschied. Beide Mannschaften beendeten das Turnier mit neuun Punkten an der Tabellenspitze. | Bild: Reinhard Herbrig

Die E3-Junioren spielten wie folgt: Platz eins SV Todtnau zwölf Punkte, Platz 2 SG Schwörstadt3 neun Punkte, Platz drei JFV Region Laufenburg4 sechs Punkte, Platz vier Bad Säckingen3 drei Punkte, während hier der JFV Region Laufenburg5 leer ausging. Die weiteren Spiele der E4- und D-Junioren waren bei Redaktionsschluss noch im Gange. Die Ergebnisse können im Internet (jfv-2019.de) nachgelesen werden. Die Turnierleitung bedankte sich bei den zahlreichen Zuschauern, die in die Rappensteinhalle geströmt waren, für ihren Besuch und die Unterstützung durch den Applaus und den freiwilligen Helfern, die die Gäste mit Speisen und Getränken versorgt haben.