Unbekannte haben die Lampen in der Fußgängerunterführung Nähe Schulstraße im Laufenburger Ortsteil Rhina absichtlich zerstört. Die Schadenshöhe könnte in die Tausende gehen, wenn nicht nur die Abdeckung ersetzt werden kann, sondern stattdessen die gesamte Beleuchtung ausgetauscht werden muss.

Insgesamt wurden acht Lampen im Zeitraum zwischen dem 4. und 12. Februar beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Laufenburg, Telefon 07763 9288-0, entgegen.