Laufenburg soll einen örtlichen Seniorenrat erhalten. Zur Gründungsversammlung lädt Bürgermeister Ulrich Krieger am Dienstag, 15. März, in den Ratssaal Laufenburg ein.

„Der Stadtseniorenrat soll künftig die Interessen von Seniorinnen und Senioren bündeln und diese in das öffentliche Leben einbringen“, heißt es im Einladungsschreiben Kriegers. Auch Unterstützungsleistungen könnten Teil des Aufgabengebiets sein. Die Initiative zur Gründung eines Seniorenrats gehe von engagierten Bürgern aus. Gemeinsam mit dem Kreisseniorenrat unterstütze auch die Stadt die Gründung eines Laufenburger Seniorenrats.

Bei der Gründungsversammlung wird Gernot Strohm, der Vorsitzende des Kreisseniorenrats, ein Grußwort halten. Danach werden exemplarisch die Aktivitäten des Ortsseniorenrats Küssaberg präsentiert. Nach einer Diskussionsrunde stellen sich die Initiatoren Jürgen Wagner und Dieter Hähnel vor.