Vier Jungen und ein Mädchen im Alter zwischen vier und zehn Jahren durften sich im Rahmen des Murger Sommerspaßes im Gewichtheben ausprobieren. Die Jugendtrainer Daniel Stiller und Johannes Böhler von der Abteilung Gewichtheben des SV 08 Laufenburg brachten den Kindern in ihren Räumlichkeiten in der Rappensteinhalle in Laufenburg die richtige Technik bei. „Auf diese Weise können die Kinder lernen, Rückenbeschwerden und Haltungsschäden vorzubeugen“, erklärt Stiller den Nutzen dieser Kraftsportart.

Die Jugendtrainer Johannes Böhler (vorne) und Daniel Stiller (seitlich) von der Abteilung Gewichtheben des SV 08 Laufenburg zeigten den Kindern die richtigen Bewegungsabläufe.
Die Jugendtrainer Johannes Böhler (vorne) und Daniel Stiller (seitlich) von der Abteilung Gewichtheben des SV 08 Laufenburg zeigten den Kindern die richtigen Bewegungsabläufe. | Bild: Michelle Güntert

Nach einem allgemeinen Aufwärmen bestehend aus verschiedenen Laufübungen durften die Kinder sich noch ausgiebig dehnen. Im Anschluss zeigten die beiden Trainer den Teilnehmern die beiden Haupttechniken, das Reißen und Stoßen. Die Kinder übten mit Stangen und ohne Gewichte, da dies noch zu gefährlich sei. „Wir möchten den Kindern vor allem die richtigen Bewegungsabläufe näher bringen und ihnen so das richtige Gewichtheben schmackhaft machen“, erläutert Böhler. Es komme vor allem auf einen geraden Rücken und genügend Körperspannung an, denn das Meiste sei Kopfsache.

Gemeinsames Schnuppertraining

Höhepunkt des gemeinsamen Schnuppertrainings war das Spiel „Tic Tac Toe“, das unter freiem Himmel gespielt wurde. Zum Schluss zeigten die Trainer den Kindern das sogenannte „Cool-down“, ein gemeinsames Ausdehnen.