Eine Woche nach ihrer Abreise vom Campingplatz Waldshut haben Rainer Martin aus Luttingen und Axel Ebner aus Schmitzingen mit ihren Rädern fahrplanmässig Wien erreicht. Über 800 Kilometer haben sie seit Mittwoch zurückgelegt. Für unsere Zeitung haben sich die beiden glücklichen Hochrheintäler mit ihren Fahrrädern vor dem 65 Meter hohen Riesenrad im Wiener Prater fotografieren lassen. Ihr Endziel ist Helsinki. Für die 4300 Kilometer bis dorthin haben sie sich 54 Tage Reisezeit gegeben. Am 14. Juli wollen die beiden Extremsportler Moskau erreichen, wo einen Tag später das WM-Finale angepfiffen wird. Über den Fortgang der Reise werden wir weiter berichten.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.