Die Hans-Thoma-Schule in Laufenburg, die Murgtalschule in Murg und die Grundschule Niederhof starten mit genügend Lehrkräften in das neue Schuljahr. Gegenüber unserer Zeitung erklärten die drei Schulen, den Pflichtunterricht abdecken zu können. Damit geht es ihnen besser als vielen anderen Schulen. Nach Mitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg konnten in Südbaden rund 300 Lehrerstellen nicht besetzt werden. Betroffen seien vor allem Grundschulen, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen unter anderem im Landkreis Waldshut. Keine Auskunft zu ihrer Versorgung mit Lehrern gab unserer Zeitung die Hebelschule Laufenburg.

48 Lehrer unterrichten an der Hans-Thoma-Schule

„Um eine nötige Reserve zu haben, wurde noch eine Stelle kurz vor den Sommerferien ausgeschrieben. Bisher ist sie nicht besetzt“, erklärte Janine Regel-Zachmann, die Rektorin der Hans-Thoma-Schule, der größten Schule in Laufenburg und Murg. 48 Lehrerinnen und Lehrer betreuen dort 624 Kinder in 28 Klassen. Zwei Lehrer kehrten aus dem Sabbatjahr zurück, drei neue fangen an der Schule an. Neun neue Kollegen sind bereits vergangenes Schuljahr hinzugestoßen. Im Halbjahr erwartet die Schule zwei Rückkehrerinnen aus der Elternzeit. „Somit sind wir in der schwierigen Situation des Lehrermangels zufrieden“, sagt Regel-Zachmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Dennoch stehen ihr, dem Kollegium und der Schülerschaft spannende Monate bevor. 2020/21 soll eine umfassende Gebäudesanierung erfolgen. Regel-Zachmann: „In den Ferien wurden bereits erste Abbrucharbeiten begonnen und das neue Blockheizkraftwerk in der Halle eingebaut.“

Zwei Lehrer aus Italien an der Murgtalschule

An der Murgtalschule in Murg unterrichten im neuen Schuljahr insgesamt zwölf Lehrkräfte, zwei davon kommen aus Italien und wurden vom italienischen Staat dem deutsch-italienischen Zug zugewiesen. Zwei Lehrkräfte hätten zum Ende des letzten Schuljahres die Schule verlassen, drei neue, davon zwei mit
Teildeputaten, seien neu an die Schule gekommen, berichtet Rektorin Stephanie Hikisch. Die Murgtalschule umfasst 134 Kindern, davon 45 Erstklässler in sieben Klassen, eine mehr als vergangenes Schuljahr.

Grundschule Niederhof größer als Murg

Für die Grundschule Niederhof erklärt deren Rektorin Xenia Hertel: „Es gibt keine unbesetzten Lehrerstellen an unserer Schule, wir können die Stunden der Kontingentstundentafel abdecken.“ Zusatzangebote wie AGs könnten allerdings nur in geringem Umfang angeboten werden. Die Schule startet mit acht Klassen, knapp 160 Schülern und zwölf Lehrern ins neue Schuljahr. Eine Kollegin mit vollem Deputat stößt neu hinzu.

Hebelschule mit 24 Lehrkräften

Keine Auskunft zur Lehrerversorgung machte die Hebelschule Laufenburg. Die Schulleitung ließ zwei E-Mail-Anfragen unbeantwortet. Laut Schulhomepage unterrichten 18 Lehrerinnen und Lehrer acht Klassen an der Grundschule in Rhina sowie sechs Lehrerinnen vier Klassen in Luttingen.

Unterrichtsbeginn und Einschulung

  • An der Hans-Thoma-Schule Laufenburg beginnt der Unterricht wieder am Mittwoch, 11. September, um 7.30 Uhr für die Werkreal- und Realschüler der Klassen 6 bis 10 und um 8.15 Uhr für die Grundschüler der Klassen 2 bis 4. Die Einschulung der neuen Fünftklässler erfolgt am Donnerstag, 12. September, um 9.30 Uhr im Pfarrheim Heiliggeist, die Grundschüler Klasse 1 werden am Freitag, 13. September, eingeschult. Der Gottesdienst in der Kirche Heiliggeist beginnt um 9.30 Uhr, die Einschulungsfeier in der Aula der Hans-Thoma-Schule um 10.15 Uhr.
  • An der Hebelschule in Luttingen und Rhina beginnt der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 wieder am Mittwoch, 11. September, um 8.15 Uhr. Die Schulanfänger aus den Stadtteilen Rhina, Binzgen, Rotzel und Oststadt werden am Donnerstag, 12. September, eingeschult. Der Gottesdienst in der Marienkirche Rhina beginnt um 9.30 Uhr, die Einschulungsfeier in der Turnhalle Rhina um 10.30 Uhr. Die Schulanfänger der Stadtteile Luttingen, Grunholz, Hochsal und Hauenstein werden am Freitag, 13. September, eingeschult. Der Gottesdienst in der Kirche St. Martin Luttingen beginnt um 9.30 Uhr, die Einschulungsfeier in der Möslehalle Luttingen um 10.30 Uhr. Für die Eltern der Schulanfänger in Rhina findet am Montag, 9. September, 19 Uhr in Rhina und für die Eltern der Schulanfänger in Luttingen am Dienstag, 10. September, 19 Uhr in Luttingen ein Elternabend statt.
  • An der Murgtalschule Murg beginnt der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 am Mittwoch, 11. September., 9.15 Uhr. Um 8.30 Uhr wird ein ein ökumenischer Schuljahreseröffnungsgottesdienst in der Magnus-Kirche gefeiert. Die Einschulungsfeier findet am Freitag, 13. September, um 15.30 Uhr in der Murgtalhalle statt.
  • An der Grundschule Niederhof startet der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 am Mittwoch, 11. September, um 8.25 Uhr. Die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler findet am Freitag, 13. September, um 10. 30 Uhr in der Aula der Schule statt. Die Erstklässler treffen sich um 10.15 Uhr mit Schulranzen und Schultüte vor dem Spielplatz des Kindergartens Arche Noah.