Das Leben zwischen Murgtal und Rhein bietet viele abwechslungsreiche Facetten. Es gibt zu jeder Jahreszeit etwas Neues zu entdecken. Zudem überzeugt die Gemeinde Murg mit ihrer guten Verkehrsanbindung. Von hier aus sind die Nachbarstädte Waldshut-Tiengen und Bad Säckingen ebenso schnell zu erreichen wie die Schweiz. Außerdem punktet Murg mit seinen innovativen Ideen, wie einem Klimamanager oder mit gut vernetztem bürgerschaftlichen Engagement. Als eine der ersten Gemeinden in Südbaden wurde Murg als Fairtrade-Kommune ausgezeichnet. Das entstehende Ärztezentrum wie auch das gute schulische Angebot machen Murg zu einem zukunftssicheren Zuhause. „Bauen und Wohnen in Murg ist attraktiv, da wir offen, familienfreundlich und innovativ sind. Wir bieten eine vitale Wohngemeinde mit hoher Lebenskultur und ökologischer Verantwortung, in der bürgerschaftliches Engagement intensiv gelebt wird“, erklärt Bürgermeister Adrian Schmidle.

Auch die Stadt Laufenburg hat seinen Bewohnern viel zu bieten. Die malerische deutsch-schweizerische Doppelstadt befindet sich in einem steten Wachstum. In den vergangenen eineinhalb Jahren sind viele Mehrfamilienhausprojekte von privaten Bauträgern realisiert worden. Alleine in den vergangenen acht Jahren ist Laufenburg so um 550 auf insgesamt 9052 Einwohner gewachsen. Auch weiterhin hat die Stadt verschiedene Optionen, wo sie weiter wachsen kann. Die Stadtverwaltung ist darauf bedacht, mit jedem neuen Baugebiet auch das notwendige Wachstum der Infrastruktur nicht zu vernachlässigen.

Laufenburg will sich in Sachen Wohnraum breit aufstellen. Ziel ist ein ausgewogenes Wohnungsangebot. Auf der einen Seite Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäuser, auf der anderen Seite Mehrfamilienhäuser. Bürgermeister Ulrich Krieger: „Wir sind eine attraktive Stadt. Ohne Wachstum geht es nicht und so wollen wir auch die Nachfrage nach Wohnraum befriedigen.“

Laufenburg

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Aktuell: Aktuell hat Laufenburg keine städtischen Bauplätze im Angebot. Das jüngste Baugebiet in Laufenburg „Schreibach 1“ im Stadtteil Rhina ist bereits komplett vermarktet. Insgesamt 71 Bauplätze, alles Einfamilien- und Doppelhäuser. Aktuell wird intern geprüft, wo es noch freie Flächen gibt.

Daten und Fakten

  • Einwohner: 9052
  • Ortsteile: 9
  • Grundsteuer B: 320 v.H.
  • Wassergebühr: 2,04 Euro/cbm
  • Abwasser: 1,79 Euro/cbm
  • Niederschlagswasser: 0,53 Euro/qm versiegelte Fläche
  • Internet: DSL/Glasfaser: Im Ausbau, fast überall bis 16 Mbit/s verfügbar, stellenweise bis 400 Mbit/s, zudem in den Ortsteilen Rotzel und Hochsal sowie Laufenburg Ost bis zu 50 Mbit/s, Grunholz bis 400 Mbit/s.
  • Bürgermeister: Ulrich Krieger

Ansprechpartner

  • Irena Schlachter
    Telefon 07763/80 61 50; E-Mail:
    irena.schlachter@laufenburg-baden.de
  • Roland Indlekofer
    Telefon 07763/80 64 00; E-Mail:
    roland.schlachter@laufenburg-baden.de

Murg

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Aktuell: „Auf Leim“ im Ortsteil Murg, Baugrundstücke für Doppel-/oder Einzelhaus: 45 (davon 29 kommunal); Baugrundstücke für Mehrfamilienhaus: 7 (davon 3 kommunal)
  • Wie darf gebaut werden: Doppel-/oder Einzelhaus, Mehrfamilienhaus; maximale Höhe Einzel/Doppelhaus maximal 9 bis 11 Meter, Mehrfamilienhaus maximal 13,50 Meter; Anzahl der Wohneinheiten maximal 2 je Doppelhaushälfte, maximal 3 je Einzelhaus; Art des Daches: Einzel/Doppelhaus 0-40, Mehrfamilienhaus Flachdach 0-5, Dachbegrünung ist vorzusehen. Regenerative Energien: zulässig; Regenwassernutzung: zulässig (Pufferung notwendig); Garage oder Carport: beides zulässig; Heizung: kalte Nahwärme (Vorgabe)
  • Internet: Breitband/Glasfaser
  • Grundstückspreis: derzeit in Kalkulation; in jedem Fall über 200,00 Euro/qm
  • Vergabe der Baugrundstücke: voraussichtlich 1. Halbjahr 2020; Möglicher Baubeginn durch die künftigen Eigentümer: 2021

Daten und Fakten

  • Einwohner: 7066
  • Ortsteile: 4
  • Grundsteuer B: 325 v.H.
  • Wassergebühr: 2,41 Euro/cbm
  • Abwasser: 2,18 Euro/cbm
  • Niederschlagswasser: 0,40 Euro/qm versiegelte Fläche
  • Internet: DSL/Glasfaser:teilweise vorhanden (im Ausbau) in weiten Teilen des Kernorts bis 400 Mbit/s
  • Bürgermeister: Adrian Schmidle

Ansprechpartner

  • Christian Kaiser
    Telefon 07763/930 21
    E-Mail: kaiser@gemeinde-murg.de

Das bieten Laufenburg und Murg ihren Bürgern

Tipps von der Expertin Carmen Hausmann, Sparkasse Hochrhein, Baufinanzierungsberatung Murg/Laufenburg

Als langjährige Baufinanzierungsberaterin mit persönlichen Wurzeln in Laufenburg macht es mir immer wieder Freude, Kunden sowie Freunde und Bekannte bei der Realisierung ihrer Träume und Wünsche rund um das Thema Baufinanzierung zu unterstützen. Die schöne historische Altstadt und das moderne Einkaufszentrum in Laufenburg sind eine tolle Kombination, die nahezu alles bietet, was man braucht. Im Sommer sind das Laufenburger Schwimmbad sowie das nahgelegene Naturbad in Murg tolle Ausflugsziele für die ganze Familie. In meinen Beratungen ist es mir immer wichtig, meine Kunden objektiv und ehrlich zu beraten. Aktuell haben viele Kunden Fragen zum Bereich Förderkredite rund um die umfangreiche Immobiliensanierung und Renovation. Mit den Förderkrediten der L-Bank und der KFW kann ich meinen Kunden tolle Lösungen anbieten – teilweise sogar mit einem Tilgungszuschuss in manchen Förderprogrammen! Es lohnt sich auch hier, sich im Vorfeld einer geplanten Maßnahme beraten zu lassen. Gemeinsam mit den Sparkassenberatern vor Ort freuen wir uns auf den kommenden Termin!

Kindergärten und Schulen

  • Kindergärten: Murg: „St. Hildegard“, „St. Josef“ und „Weizenkorn“ in Murg, „Arche Noah“ in Niederhof, „Regenbogen“ (kommunal) in Oberhof und „Spatzennest“ in Hänner. Eine weitere sechsgruppige Kindertagesstätte im Kernort befindet sich im Bau, sie soll zum 1. September 2020 in Betrieb genommen werden. Laufenburg: Kindergarten Luttingen, Kindergarten Rappenstein, Kindergarten Rhina, Kindergarten Rotzel, Kindergarten Hochsal, Kindergarten Binzgen und Kinderkrippe Löwenburg.
  • Grundschulen: Murg: Murgtalschule in Murg und die Grundschule in Niederhof. Laufenburg: Hebelschule (Grundschule), Hans-Thoma-Schule (Grund-, Werkreal- und Realschule).
  • Weiterführende Schulen: Murg: keine. Laufenburg: Hans-Thoma-Schule (Grund-, Werkreal- und Realschule).

Medizin und Pflege

  • Allgemeinmediziner: Murg: Rudolf Gölzlin und Lothar Schlageter, Wolfgang Fürst. 2021 wird sich das Ärztezentrum Hochrhein in Murg im neuen Apotheken- und Ärztehaus mit fünf Allgemeinmedizinern in der Murger Mitte niederlassen. Laufenburg: Hausärztliches Zentrum Laufenburg (Praxis für Allgemeinmedizin Andreas Oeschger, Peter Heilmann, Matthias Ertel, Irene Lütte-Fiedler), Gemeinschaftspraxis Olaf Boetcher und Dieter Höller, Antonie Tritschler, Matthias Franki (Kinderarzt).
  • Fachärzte/Physiotherapeuten/Hebammen: Murg: Michaela de Cassan (Zahnärztin), Cora und Helfried Noll (Zahnärzte), Bettina Gerspach (Logopädin), Irene Resin, Ursula Charlotte Traub (Psychotherapeuten), Christof Baier (Feldenkrais-Methode), Volker Teubler, Liana Hapig (Physiotherapeuten) und Gudrun Römer (Hebamme). Laufenburg: Moataz Aljameh-Khaddam (Orthopäde), Eva-Marianne Walz Grimm (Psychotherapeutin), Janka Gefferth, Peter Strittmatter und Daniela Strittmatter, Hans Hugo Wilms und Monika Knecht, Siemin Theis, Klaus de Cassan (Zahnärzte) und Tierarztpraxis Laufenburg. Heinz Ebi, Daniela Layes, Jutta und Ulrike Pfandhöfer, Marion Grieshaber, Marion Richter, Sabine Müller, Wera Besser (Physiotherapie).
  • Pflegeheime: Murg: Altenpflegeheim St. Vinzentiushaus, Seniorenwohnanlage der Awo am Rheinufer. Laufenburg: Pflegeheim Sonnenhang Binzgen, Seniorenheim Sonnenhang Laufenburg, ASB Pflegeheim Haus Rheinblick, Pflegedienst Henschke

Infrastruktur und Freizeitangebote

  • Einkaufsmöglichkeiten: Murg: Discounter und Supermarkt im Kernort, Einzelhandelsgeschäfte wie Bäcker, Metzger, Blumengeschäfte in Murg und teilweise in den Ortsteilen vorhanden, außerdem ein Hofladen in Niederhof mit einem breiten Sortiment an regionalen Produkten und einer Bistroecke, Apotheke. Laufenburg: Märkte, Discounter, Supermärkte, Modegeschäfte, Apotheken, Drogerie, Elektronikfachmarkt, Optiker, Cafés, Restaurants, Dorfladen, Bäckerei.
  • Internet: Murg: teilweise vorhanden (im Ausbau) in weiten Teilen des Kernorts bis 400 Mbit/s. Laufenburg: Im Ausbau, fast überall bis 16 Mbit/s verfügbar, stellenweise bis 400 Mbit/s, zudem in den Ortsteilen Rotzel und Hochsal sowie Laufenburg Ost bis zu 50 Mbit/s, Grunholz bis 400 Mbit/s.
  • Freizeitanlagen: Murg: Naturerlebnisbad, Kanu-Verleih, Wasserfälle, Rad- und Wanderwege, Mountainbike-Strecke, Sport- und Tennisplätze, Waldsportpfad. Laufenburg: Rheinschifffahrt, Kanuverleih, Museen, Reiten, Bogenschießen, Fitness-Wellness-Sauna, Kanu-Verleih, Wanderwege.