Laufenburg

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Laufenburg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Luttingen Möslehalle: Bei Strom und Gas gibt es ein riesiges Einsparpotential
Der Gemeinderat Laufenburg will ein Gesamtsanierungskonzept für die Möslehalle Luttingen und Klärung darüber, ob ein Wärmeverbund mit der benachbarten Hebelschule Sinn macht. Der 44 Jahre alte Heizkessel erscheint dem Energieberater wie ein Museumsstück. Die Sanierung der Halle würde rund 0,5 Millionen Euro kosten.
Die Möslehalle wird von Schulen und Vereinen für Sport und Veranstaltungen genutzt.
Rhina Fünf Häuser sollen aufgestockt werden
Die Gebäude Zimmermannstraße 6-12 sollen ein zusätzliches Geschoss und ein Pultdach erhalten. Dadurch entstehen zehn zusätzliche Wohnungen. Auch über 30 neue Parkplätze sollen angelegt werden.
Laufenburg Hauenstein: Bürgermeister Krieger kritisiert Minister Hermann
Die Aussagen des Minsters zu Hauenstein seien "widersprüchlich", blickt der Bürgermeister am Montag im Gemeinderat auf das Gespräch in Stuttgart zurück. Die Entscheidung gegen die priorisierte Planung eines Tunnels sei aber Fakt. Krieger ist auch skeptisch, ob wie in Aussicht gestellt, bis 2026/28 Baurecht für die Autobahn besteht, sieht er skeptisch.
Schwerlastbegegnungsverkehr auf der Abfahrt Hauenstein.
Laufenburg Denkmale am Laufenburger Rheinufer bröckeln
Am Pavillon auf der Codman-Anlage und am Kriegerfelsan besteht dringender Sanierungsbedarf. Für Arbeiten sind im Haushalt 70.000 Euro eingestellt.
Der Pavillon (vorn) auf der Codman-Anlage ist ebenso dringend sanierungsbedürftig wie das Geländer der Aussichtsplattform des Kriegerfelsens (im Hintergrund).
Bizgen Die Füchse steppen vor vollem Haus
Das alte Schulhaus in Binzgen hat am Wochenende wieder gebebt, denn die Enzebächle Füchs feierten am Freitag und Samstag ihre Bunten Abende. Zahlreich sind die Gäste erschienen und so war der Freitag im Vorverkauf schnell ausverkauft und auch am Samstag gab es nur noch wenig freie Plätze.
Oberfuchs Tino Tamburello (links) begrüßte die Gäste, bevor sie ins Programm starteten. Bilder: Melanie Dramac
Laufenburg Der Brauch der Wurstbrätprobe zur Fasnacht lebt nun wieder auf
Sieben Mitglieder der Narro-Altfischerzunft überbringen Metzger Rainer Stepanek das Rezept für die Fasnachtswürste. Sie wollen das Brät dann am dritten Faißen vorkosten. Stepanek übernimmt die Herstellung der Fasnachtswürste und die Tradition der Wurstbrätprobe von der 2005 geschlossenen Metzgerei Baumgartner.
Metzgermeister Rainer Stepanek (Fünfter von links) hat von der Narro-Altfischerzunft das Rezept für das Brät der Fasnachtswürste bekommen, das streng gehütet wurde. Die Vertreter der Narrenzunft (von links): Dieter Kern, Martin Eschbach, Dietmar Höfler, Alexander Baumgartner, Stefan Lehmann, Christof Berger und Claus Epting.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Erinnern Sie sich? Im Hotzenwald gab's ein U-Boot zu verkaufen, inseriert von den Schlingeln vom Görwihler Narrenverein
Eine kleine Geschichten von der Fasnacht im Landkreis Waldshut hat Autor Werner Huff bei der Alb-Bote-Lektüre ausgegraben. Nach einem Neunerratsabend in Görwihl wurde in der Verkaufsrubrik des Alb-Bote ein U-Boot inseriert. Anrufe von Kaufinteressenten wie der des "Herrn Künzkli aus Zürich" brachten den Narrenboss fast an den Rand eines Nervenzusammenbruchs.
Kreis Waldshut Tabuthema häusliche Gewalt: 20 Prozent der Opfer sind Männer
Männliche Opfer häuslicher Gewalt sind gesellschaftlich kaum präsent und anerkannt. Aber es gibt sie. Und sie haben ihre ganz eigenen Schwierigkeiten. Ein Überblick über die Zahlen, Fakten, Hilfsangebote und warum klassische Rollenbilder die Problematik verschärfen.
Wenn Männer Opfer von Gewalt werden, ist das immer noch ein Tabuthema.