Laufenburg

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Laufenburg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Laufenburg Bargeld aus Tresor gestohlen
Den Tätern gelang es in der Nacht zum Montag, die massive Stahltüre eines Betriebsgebäudes aufzubrechen und stahlen dann mehrere hundert Euro aus dem Tresor.
Symbolbild
Luttingen Möslehalle: Bei Strom und Gas gibt es ein riesiges Einsparpotential
Der Gemeinderat Laufenburg will ein Gesamtsanierungskonzept für die Möslehalle Luttingen und Klärung darüber, ob ein Wärmeverbund mit der benachbarten Hebelschule Sinn macht. Der 44 Jahre alte Heizkessel erscheint dem Energieberater wie ein Museumsstück. Die Sanierung der Halle würde rund 0,5 Millionen Euro kosten.
Die Möslehalle wird von Schulen und Vereinen für Sport und Veranstaltungen genutzt.
Rhina Fünf Häuser sollen aufgestockt werden
Die Gebäude Zimmermannstraße 6-12 sollen ein zusätzliches Geschoss und ein Pultdach erhalten. Dadurch entstehen zehn zusätzliche Wohnungen. Auch über 30 neue Parkplätze sollen angelegt werden.
Laufenburg Hauenstein: Bürgermeister Krieger kritisiert Minister Hermann
Die Aussagen des Minsters zu Hauenstein seien "widersprüchlich", blickt der Bürgermeister am Montag im Gemeinderat auf das Gespräch in Stuttgart zurück. Die Entscheidung gegen die priorisierte Planung eines Tunnels sei aber Fakt. Krieger ist auch skeptisch, ob wie in Aussicht gestellt, bis 2026/28 Baurecht für die Autobahn besteht, sieht er skeptisch.
Schwerlastbegegnungsverkehr auf der Abfahrt Hauenstein.
Laufenburg Denkmale am Laufenburger Rheinufer bröckeln
Am Pavillon auf der Codman-Anlage und am Kriegerfelsan besteht dringender Sanierungsbedarf. Für Arbeiten sind im Haushalt 70.000 Euro eingestellt.
Der Pavillon (vorn) auf der Codman-Anlage ist ebenso dringend sanierungsbedürftig wie das Geländer der Aussichtsplattform des Kriegerfelsens (im Hintergrund).
Landkreis & Umgebung
Murg DRK-Ortsverein Murg soll Arbeitskreis des DRK-Kreisverbands werden
Die Mitglieder werden immer älter, es wird immer schwieriger die Vorstandsposten zu besetzen. Deshalb soll das DRK Murg nach 111 Jahren aufgelöst und seine Arbeit als Arbeitskreis des Kreisverbands fortsetzen. Die Entscheidung fällt in der Mitgliederversammlung am 23. März.
DRK-Helferin Petra Baumgartner demonstriert 2017 Kindern beim Murger Sommerspaß Erste Hilfe.
Kreis Waldshut Rückblende: Warum gibt es eigentlich Schmuggler? Nur wegen der Grenze, belehrt ein Reporter die Leser 1867 in einem Gerichtsbericht
Drei Schmuggler aus Ühlingen wurden 1867 mit Zucker und Kaffee aus der Schweiz erwischt und zu einer Geldstrafe zwischen 100 und 200Gulden und einer Gefängnisstrafe zwischen fünf und sieben Monaten verurteilt. Der Gerichtsreporter kommentierte das Geschehen im Alb-Boten satirisch und gab den Lesern folgende Schlussfolgerung auf den Weg mit: "Wo Grenze, da Zoll, wo Zoll, da Zöllner und wo Zöllner, da gibt's auch deren Gegenfüßler, nämlich Schmuggler".
Symbolbild