Mit "Pauken und Trompeten" wurden sieben tapfere Rennradfahrer am Samstagnachmittag vor dem Laufenburger Rathaus empfangen. Sie waren am Freitag, 19. August, im 1100 Kilometer entfernten Elmshorn aufgebrochen, das 30 Kilometer von Hamburg entfernt liegt. Neben vielen Feuerwehrkameraden, unter denen sich auch der Stadtkommandant Markus Rebholz und sein Vertreter Julio Munoz-Gerteis befanden, hat es sich Bürgermeisterstellvertreter Robert Terbeck nicht nehmen lassen, diese olympiareife Leistung der gestandenen Feuerwehrmänner aus Elmshorn mit einigen netten Begrüßungsworten zu würdigen.

Bürgermeisterstellvertreter Terbeck hat auch noch eine besondere Übereinstimmung der beiden Städte Laufenburg und Elmshorn herausgefunden: beide sind mit der Nordsee verbunden, Laufenburg über den Rhein und Elmshorn durch die Elbe. Ähnlich würdigten Markus Rebholz und Hajo Eckert die Leistung der Radler. Hajo Eckert moderierte den gesamten Empfang wie gewohnt souverän. Mit der Drehleiter und weiteren Fahrzeugen war die Feuerwehr von Laufenburg vor dem Rathaus präsent.

Im Anschluss gab es noch einen kleinen Empfang im neuen Feuerwehrgerätehaus auf der Neumatt mit anschließendem gemütlichem Grillen. Anlass der anstrengenden Radfahrt von Elmshorn nach Laufenburg waren das 150 Jahr-Jubiläum der Feuerwehr von Laufenburg und die Bestimmungsübergabe des neuen Feuerwehrgerätehauses, die noch in diesem Jahr, am 2. Oktober, erfolgen wird. Die enge Verbindung zur Feuerwehr in Elmshorn ist durch Cornel Zöpfgen entstanden, der am 1. August 2012 von Laufenburg nach Elmshorn gezogen ist. Dort ist er ebenfalls in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und hat den Kontakt zu seinen alten Kameraden in Laufenburg seither immer aufrecht erhalten.

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Elmshorn, Stefan Mohr, hat den Tross der Radfahrer mit dem Motorrad begleitet. Er war von dem großartigen Empfang, der ihnen bereitet wurde, ganz überwältigt und dankte allen recht herzlich dafür. Die Rückreise wird die Truppe mit dem Begleitfahrzeug, in dessen Anhänger die Rennräder untergebracht sein werden, am heitigen Montag antreten.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €