In der Hauptstraße am Ortsausgang von Unterlauchringen war am Dienstag, 19. Mai, gegen 12.50 Uhr ein 15-Jähriger mit seinem Roller alleinbeteiligt zu Fall gekommen und in eine Wiese gerutscht. Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus nach Waldshut. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro, wie die Polizei berichtet.

Ein weiterer Unfall, bei dem ein Jugendlicher verletzt wurde, ereignete sich am Nachmittag in Bonndorf. Gegen 15.50 Uhr verunglückte dort ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der L 170 im Steinatal bei Bonndorf. Er war in einer scharfen Rechtskurve gestürzt.

Zusammen mit seiner Maschine prallte er gegen eine Leitplanke. Dabei erlitt der Fahrer schwere Beinverletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Freiburg geflogen. Sein Motorrad und auch die Leitplanke wurden beschädigt. Der Sachschaden liegt bei rund 1000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.