Das 145. Vereinsjahr brachte für den Musikverein Oberlauchringen nicht nur durch Corona einige Veränderungen. Bereits zu Beginn des Jahres gab Dirigent Jürgen Röhrig an der Hauptversammlung bekannt, den Dirigentenstab im Sommer abzugeben. Seit September steht der Verein nun unter neuer Leitung. Patricia Schmidt tritt Röhrigs Nachfolge an.

Für das Jubiläumsjahr musste der Verein sämtliche geplante Veranstaltungen absagen. So leider auch das Wunschkonzert im Sommer, das die perfekte Gelegenheit gewesen wäre, Dirigent Jürgen Röhrig in würdigem Rahmen zu verabschieden.

Röhrig war ein Musiker aus den eigenen Reihen, der mit viel Herzblut den Verein über viele Jahre hinweg mitgeprägt hatte. Einen hohen Stellenwert hatte für ihn stets die Jugendarbeit. So war er 1999 im Organisationsteam für die Gründung eines gemeinsamen Jugendorchesters für die jungen Musiker aus Ober- und Unterlauchringen.

Ein Jahr später übernahm er für zehn sehr erfolgreiche Jahre die musikalische Leitung des Jugendblasorchesters Lauchringen. Auch bildete Jürgen Röhrig viele Klarinettisten und Klarinettistinnen des Vereins aus und war einige Jahre im Vorstand tätig. 2010 übernahm er den Musikverein Oberlauchringen als Dirigent. Neben der musikalischen Weiterentwicklung hatte auch die Pflege der Kameradschaft einen hohen Stellenwert.

Als Nachfolgerin hat der Musikverein Oberlauchringen erneut jemanden aus dem eigenen Verein gewinnen können. Patricia Schmidt begann ihre Ausbildung 2012 im Verein, spielte dann im Jugendblasorchester mit und übernahm im Jahr 2016 als Jugenddirigentin dessen Leitung. Ebenfalls im Jahr 2016 absolvierte sie an der BDB-Musikakademie in Staufen den Blasorchesterdirigentenkurs C3 mit herausragender Leistung.

Ab September wird Patricia Schmidt nun zusätzlich den Musikverein Oberlauchringen musikalisch leiten. Sie freut sich: „Das sind große Fußstapfen, in die ich da trete, aber ich freue mich darauf, die Herausforderung nach der Sommerpause zu übernehmen.“

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.