Hungrig nach Kultur? Auf diese Frage kann es nur eine Antwort geben. – Ja. „Endlich kann es wieder losgehen, sagt der Vorstand des Lauchringer Kulturvereins Schauplatz Benjamin Wenger, „wir haben solange auf diesen Moment warten müssen. Alle unsere Ideen für ein lebendige Kultur in unserer Heimatgemeinde mussten auf Grund der Pandemie abgesagt werden. Jetzt wollen wir durchstarten.“

Musikalische Unterhaltung

Am kommenden Sonntag, ab 15 Uhr, lädt der noch junge Verein zu einem Picknick im Oberlauchringer Kirchgarten ein. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Blues, Folk und Soul sind die Stilrichtungen, auf dass sich das Publikum freuen kann. Mit den Singer/Songwriter Behning & Fyson ist den Veranstaltern dabei ein besonderer Coup geglückt. Weltenbummler Alex Behning ist längst eine feste Größe in der internationalen Musikwelt. Mit im Gepäck wird er seine neuesten Songs aus seinem dritten Studio Album „Streunen ohne Schnur haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterhof Musik bietet das Duo „Feinripp. Dabei sollten Kurt Müller und Andreas Dannenmayer nicht so bescheiden sein. Mit ihren eigenwilligen Blues- und Folk Songs begeistern sie seit Jahren ihre Fangemeinde. Dabei greifen Sie auch auf durchaus exotische Musikinstrumente zurück. Sie bringen Zigarrenkisten und abgesägte Wanderstöcke ebenso zum Klingen wie auch Banjolele und Squeezebox.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Heimspiel gibt es für den 79SoulClub. Die Musiker um Frontfrau Bettina Batt gehören am Hochrhein seit Jahren zu den besten Bands. Mit ihren gecoverten Hits von Größen wie Stevie Wonder, Simply Red oder Jamiroquai begeistern sie immer wieder aufs Neue.

Funk- und Soul bei einem Picknick im Park. Drei Bands, darunter „79SoulClub“ sorgen am Sonntag im Kirchgarten in Oberlauchringen für Stimmung. Veranstalter ist der Lauchringer Kulturverein Schauplatz.
Funk- und Soul bei einem Picknick im Park. Drei Bands, darunter „79SoulClub“ sorgen am Sonntag im Kirchgarten in Oberlauchringen für Stimmung. Veranstalter ist der Lauchringer Kulturverein Schauplatz. | Bild: 79SoulClub

„Wir sind sicher, dass diese Bands eine Menge gute Laune mit nach Lauchringen bringen werden. Die Besucher müssen nur die Picknickdecke und Proviant mitbringen. Getränke gibt‘s vor Ort zu kaufen. Der Eintritt ist frei. Es gelten die 3G-Regeln, und die Besucherzahl ist auf 200 begrenzt, erläutert Wenger.