Ernst Aerni, Skilehrer und Abteilungsleiter Ski-und Snowboard im Turnverein Lauchringen, hat es sich an Ostern nicht nehmen lassen, mit seiner Partnerin den Feldberg aufzusuchen und auf den dortigen Schneeresten am Seebuck Ski zu laufen. „Wir mussten allerdings nach jeder Abfahrt wieder hochlaufen, da kein Lift in Betrieb war. Das hat mich stark an meine Kindheit erinnert, als wir bei uns noch keine Lifte zur Verfügung hatten.“

Skilehrer Ernst Aerni an Ostern auf dem Feldberg.
Skilehrer Ernst Aerni an Ostern auf dem Feldberg. | Bild: Brigitte Weber/privat

Schon vor Ostern war Ernst Aerni mutterseelenallein zwei Tage lang mit Tourenskiern auf den Schneeresten am Feldbergs unterwegs gewesen. „Das was allerdings kein Ersatz für die Touren in den einschlägigen Wintersportgebieten, vor allem im Stubaital“, so der 69-Jährige. „Die schönen Ausfahrten mit Mitgliedern des Turnvereins in diese Wintersportgebiete, normalerweise bis in den Mai hinein, fehlen mir schon sehr.“

Radfahren und Joggen

Neben dem bescheidenen Wintersport auf dem Feldberg hält sich Aerni mit regelmäßigem Radfahren und Laufen fit. Ein bis zweimal pro Woche nimmt er sein Alphorn und spielt auf Anhöhen rund um Oberlauchringen zur Freude der umliegenden Bewohner. Außerdem nimmt die regelmäßige Wartung und Instandhaltung seiner umfangreichen Skiausrüstung im heimischen Keller einen großen Teil seiner Freizeit in Anspruch.

Blick auf die Vita

Ernst Aerni ist ein eingefleischter Winter- und Breitensportler und hat seit 1996 eine beachtliche Vita im Turnverein Lauchringen aufzuweisen. In seiner Funktion als Abteilungsleiter Ski und Snowboard zeichnet Aerni seit 1998 in der Wintersaison verantwortlich für die Organisation und Leitung der jährlichen Einweisung des Lehrpersonals, für die Fortbildung der Übungsleiter, sowie für Vereinsausfahrten.

Außerdem betätigt er sich selbst auch noch als Skilehrer. Im Sommer ist der 69-Jährige aktiv als Trainer und Prüfer für das Sportabzeichen und organisiert Wanderungen, Radtouren und sonstige Vereinsveranstaltungen. Von 2001 bis 2014 war er aktiv im Lehrteam des Badische Turnerbundes. Seit 2014 ist er Schriftführer der Sparte Ski und Snowboard beim Markgräfler Hochrhein Turngau.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.