Zu einem sexuellen Übergriff auf eine Frau in einem Waldstück bei Küssaberg-Rheinheim soll es am Montagabend, 12. April, gekommen sein. Die 25-jährige Frau hatte sich mit einem ihr bekannten Mann getroffen.

Dieser soll in ein Waldstück bei Rheinheim gefahren sein und sich der Frau trotz deren entgegenstehendem Willen sexuell genähert haben.

Die Frau flüchtete aus dem Wagen und bat einen zufällig vorbeifahrenden Autofahrer um Hilfe.

Dieser nahm die Frau dann mit. Die Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen bittet diesen Autofahrer, sich zu melden (Kontakt 07741/831 60).