Kurz nach 3 Uhr war das Fahrzeug einer Polizeistreife aufgefallen. Als der 13-Jährige den Streifenwagen bemerkte, beschleunigte er stark und versuchte zu entkommen. Als der Streifenwagen unter Blaulicht-Einsatz die Verfolgung aufnahm, stoppte der Opel-Fahrer. Nicht schlecht staunten die Beamten, als auf den Fahrersitz ein 13 Jahre alter Junge saß, ein 14-jähriger Kumpel war Beifahrer. Wie die beiden aussagten, hatten sie die Autoschlüssel heimlich an sich genommen, um eine Spritztour zu unternehmen. Die beiden Jungs wurden nach Hause gebracht und den Eltern übergeben.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €