Ein abwechslungsreiches und buntes Programm für die ganze Familie hatte der Verein Schauplatz Lauchringen am Sonntag zum Kulturpicknick auf die Beine gestellt. Die passende Atmosphäre bot der Pfarrgarten in Oberlauchringen, in dem es sich die Zuschauer auf Picknickdecken und Klappstühlen gemütlich machten. Getränke, Eis, Stockbrot sowie Chilli con Carne und herzhaft oder süße Fladenbrote (Langós) sorgten für das leibliche Wohl.

Das könnte Sie auch interessieren
Entspannte Atmosphäre bei viel Livemusik, wie hier mit der Folkband Behning & Fyson.
Entspannte Atmosphäre bei viel Livemusik, wie hier mit der Folkband Behning & Fyson. | Bild: Melanie Mickley

Schon um 11 Uhr startete das Programm mit einem herzhaften Weißwurstfrühstück, bis es dann mit dem Zirkus Zebrasko, dem Zauberkünstler Andy Duroe und den Sängern und Songwritern „Delta Duo“ weiterging. Der Nachmittag und Abend war dann ganz den Musik-Liveacts gewidmet. Die Blues- und Folk-Band „Behning & Fyson“, bestehend aus Alex Behning und Heather Fyson, spielte englische Folksongs wie auch Lieder aus eigener Feder.

Das Kulturpicknick im Pfarrgarten Oberlauchringen bot ein buntes Programm für die ganze Familie.
Das Kulturpicknick im Pfarrgarten Oberlauchringen bot ein buntes Programm für die ganze Familie. | Bild: Melanie Mickley

Das Duo Absurdistan mit Gal aus Paris und Christoph aus La Gomera versetzte mit ihrem spanischen Gipsy-Pop und lateinamerikanischen Klängen die Zuhörer in Urlaubsstimmung.

Dass der Liedermacher Aljosha Konter sich während seiner Stippvisite in der alten Heimat auch für das Kulturpicknick Zeit nehmen konnte, war für die Veranstalter eine glückliche Fügung. Eines fiel bei seinem Auftritt sofort auf – der Bart ist ab. Das steht ihm sehr gut und passte zum spritzigen Auftritt, bei dem humorvolle wie auch nachdenklichere Lieder zu hören waren.

Das könnte Sie auch interessieren
Ungewohnt aber cool: Der Bart ist ab! Aljosha Konter zeigte sich bei seinem Auftritt im Pfarrgarten ganz ohne Bart. Bild: Melanie Mickley
Ungewohnt aber cool: Der Bart ist ab! Aljosha Konter zeigte sich bei seinem Auftritt im Pfarrgarten ganz ohne Bart. Bild: Melanie Mickley | Bild: melanie Mickley

Zwischen den Liedern erzählte Konter kleine Anekdoten wie es zum jeweiligen Lied kam, unter anderem auch wie das Video zu „Diese Melodie“ entstanden ist, bei dem er mit Fallschirm und Ukulele aus einem Flugzeug sprang. Das kam beim Publikum gut an und sorgte für viele Lacher bei den rund 70 Zuschauern.

Liedermacher Aljosha Konter (rechts) ist wieder einmal in der alten Heimat und spielte auch am Kulturpicknick. Das freute die ...
Liedermacher Aljosha Konter (rechts) ist wieder einmal in der alten Heimat und spielte auch am Kulturpicknick. Das freute die Veranstalter Thomas Adam (links) und Benny Wenger vom Schauplatz Lauchringen. | Bild: Melanie Mickley

Für einige Picknickdecken mehr hätte es im Pfarrgarten durchaus noch Platz gegeben, doch die Veranstaltungsdichte sei an diesem Wochenende sehr groß gewesen: „Viele Veranstaltungen werden gerade nachgeholt und finden zeitgleich statt“, erklärt Benny Wenger. Zusammen mit Thomas Adam hat er den Schauplatz Lauchringen vor zwei Jahren als Kulturverein gegründet. Schauplatz für Kunst und Kultur kann dabei jeder Ort in und um Lauchringen werden, egal ob Lagerhalle, Scheune oder Freifläche.

Der Verein finanziert die Veranstaltungen durch Spenden, Sponsoring und Catering. Statt Eintritt gibt es nach jedem Auftritt eine Hutsammlung. Jeder Gast zahlt so viel wie er geben möchte.