Ein Fachvortrag von Monika Studinger von der Wirtschaftsregion Südwest hat die rund 20 Besucherinnen des monatlichen Frauenfrühstücks im Familienzentrum Hochrhein (Faz) im Riedpark in Lauchringen begeistert. Elisabeth Kaiser, im Faz zuständig für Erwachsenenbildung, hieß neben der Referentin auch die Gleichstellungsbeauftagte des Landkreise Waldshut, Anette Klaas, willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Nach dem gemeinsamen Frühstück referierte Monika Studinger zum Thema „Gesellschaftlicher Wandel und Nachhaltigkeit – was passiert gerade?“ Sie brachte den Zuhörerinnen die gegenwärtige Situation in der Gesellschaft mit den sich abzeichnenden gewaltigen Veränderungen, wie zum Beispiel autonomes Fahren, Globalisierung oder nachhaltiges Leben durch Teilen, realistisch und eloquent näher. Elegant damit verknüpft, gab sie auch manche Ausblicke in die Zukunft, ohne Ängste zu schüren. Sie weckte mit ihren Ausführungen Neugier und große Begeisterung und erhielt heftigen Beifall.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €