Über eine finanzielle Zuwendung der besonderen Art darf sich die Feuerwehr Lauchringen freuen. In Anwesenheit von Bürgermeister Thomas Schäuble überreichte der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (CDU) an Kommandant Bernhard Loll sowie dessen Stellvertreter Mike König und Dogan Atalay zwei Kulanz-Gutscheine der Bahn im Wert von 8600 Euro. Schreiner hatte diese bei einer persönlichen Vorsprache von Bahnchef Ronald Pofalla für die Feuerwehr erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Feuerwehr hatte mit rund 40 Teilnehmern einen Ausflug nach Berlin geplant. Dabei wollten sie auch den Abgeordneten Felix Schreiner besuchen, obwohl es sich nicht um eine Einladung des Abgeordneten gehandelt hatte. Aufgrund der Corona-Krise musste die bereits bezahlte Bahnfahrt ohne Kostenerstattung storniert werden. „Es ist noch nie vorgekommen, dass ein ganzer Ausflug ausgefallen ist“, betont Organisator Mike König. Personelle Ausfälle hätten immer mit Ersatz-Teilnehmern kompensiert werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Deshalb hatte man auch diesmal die Kameradschafts-Kasse nicht mit einer Rücktritts-Versicherung belasten wollen. Von diesem Missgeschick erfuhr auch Felix Schreiner, der sich persönlich bei Bahnchef Pofalla um die Kostenerstattung bemüht hat. So konnte er jetzt die Kulanzgutscheine überreichen, die es der Feuerwehr ermöglichen, innerhalb eines Jahres die Reise doch noch durchzuführen. „Eine sehr erfreuliche Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit der Feuerwehr„, konstatierte Bürgermeister Thomas Schäuble und bedankte sich zusammen mit Bernhard Loll bei Felix Schreiner für seinen besonderen Einsatz.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.