Wie die Polizei angibt, soll der 22-Jährige gegen 3 Uhr an dem Haus geklingelt und sich am Briefkasten zu schaffen gemacht haben. Als er von den Bewohnern aufgefordert wurde zu verschwinden, legte sich der Betrunkene in den Holzschopf neben dem Haus. Als die Polizei ihn zum Verlassen des Grundstücks aufforderte, soll der 22-Jährige drohend eine im Schopf vorgefunden Pylone gegen die Beamten geschwungen haben. Als diese Pfefferspray einsetzten, kam es zu Handgreiflichkeiten, bei denen der Betrunkene und ein Polizist leicht verletzt wurden. Der 22-Jährige kam zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Eine Alkohol-Überprüfung soll einen Wert von mehr als zwei Promille ergeben haben. Die Polizei geht davon aus, dass auch ein zerstörtes Vogelhäuschen auf dem Nachbargrundstück auf das Konto des Betrunkenen geht.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.