Am Montag gegen 11:15 Uhr, kam es auf der A 98 beim Heidenäckertunnel bei Lauchringen laut Polizei zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein ortsfremder 61 Jahre alter Mercedes-Fahrer bog in die Abfahrt Tiengen-Ost ein. Hierzu reduzierte er seine Geschwindigkeit.

Das bemerkte eine nachfolgende 55-jährige Renault-Fahrerin zu spät und fuhr trotz Vollbremsung dem Mercedes auf. Die beiden verletzten Lenker kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur weiteren medizinischen Versorgung. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden liegt bei ca. 14.000 Euro.