Lauchringen – Es sind die warmen Lichter am Abend, kombiniert mit einem Duft nach Punsch, Glühwein und gebrannten Mandeln, welche uns sofort eine weihnachtliche Stimmung bescheren. Umso schöner ist es, wenn die Adventszeit nicht nur zu Hause, sondern auch innerhalb der Gemeinde gelebt werden kann.

Neuer Tag

Während im vergangenen Jahr der Adventsmarkt in Lauchringen aufgrund der Pandemie ausfallen musste, dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr wieder auf besinnliche und stimmungsvolle Momente freuen. Organisiert vom Lauchringer Handels- und Gewerbekreis darf am 26. November von 11 bis 21 Uhr der beliebte Adventsmarkt wieder stattfinden. Rund um den Marktplatz in Lauchringen werden, in diesem Jahr zum ersten Mal an einem Freitag, viele Standbetreiber mit einem bunten Angebot aufwarten. Neben einer Vielfalt für das leibliche Wohl, bieten die Aussteller, die vorwiegend aus heimischen Vereinen und Betrieben bestehen, Adventsgestecke, Gewürze aus aller Welt, Kunsthandwerk und vieles mehr an. Auch die jungen Besucher sind herzlich willkommen und dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Tag freuen. „Wir haben in diesem Jahr ein spezielles Kinderzelt“, informiert Stephanie Lovisi, Vorsitzende des Lauchringer Handels- und Gewerbekreises. Unter Anleitung von Angelika Kunz, die seit vielen Jahren ihre beliebten Bastelkurse mit Holz über die Volkshochschule anbietet, können Kinder gegen eine Spende Holzengel basteln.

„Uns ist wichtig, den Adventsmarkt so normal wie möglich stattfinden zu lassen“, informiert Stephanie Lovisi einleitend. Aufgrund der aktuell geltenden Auflagen weist der Gewerbekreis darauf hin, dass die geltende 2G- Regel kontrolliert werden muss. Weiter gilt auf dem gesamten Gelände des Adventsmarktes eine generelle Maskenpflicht. Lediglich zum Essen oder Trinken darf die Maske abgenommen werden. Ausnahmen der Beschränkung gelten für Kinder und sonstige Personen, gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

„Uns ist wichtig, den Adventsmarkt so normal wie möglich stattfinden zu lassen.“

Stephanie Lovisi,
Vorsitzende Handels- und Gewerbekreis Lauchringen

Angebote für alle Altersgruppen

Die Kalender liegen bereits jetzt in den teilnehmenden Geschäften bereit. <br /><em>Bild: Handels- und Gewerbekreis</em>
Die Kalender liegen bereits jetzt in den teilnehmenden Geschäften bereit.
Bild: Handels- und Gewerbekreis

Lauchringen – Knapp eine Woche später nach dem besinnlichen Auftakt, startet dann am Mittwoch, 1. Dezember, der Lauchringer Adventskalender. Ähnlich wie im vergangenen Jahr, hat sich der Gewerbekreis einiges einfallen lassen, um für die Bürgerinnen und Bürger jeden Tag eine Besonderheit bieten zu können.

24 Tage lang wird es tolle Aktionen geben, die gemeinsam mit dekorierten Schaufenstern und Lichterglanz zu einem Bummel durch die Gemeinde einladen. „Was genau geplant ist, wird noch nicht verraten“, sagt Stephanie Lovisi, geheimnisvoll. „Es scheint aber“, so verrät sie dennoch,“ dass sich Kinder bis zehn Jahren in diesem Jahr wieder über ein gefülltes Stiefelchen freuen dürfen“.

Auch an die großen Freunde der Weihnachtszeit wurde gedacht. Gewinnspiele und Rabattaktionen werden sicher für das eine oder andere Geschenk unter dem Weihnachtsbaum inspirieren können.

Wer sich schon jetzt einen Adventskalender sichern möchte, kann sich gerne gratis ein Exemplar in den teilnehmenden Geschäften abholen. Zusätzlich ist der Kalender in diesem Jahr online (www.lauchringen.com) erhältlich.