Lauchringen Zufrieden: Handels- und Gewerbekreis Lauchringen steht gut da

Der Handels- und Gewerbekreis Lauchringen zieht positive Bilanz. Verein freut sich vor allem über die gelungene erste Triathlon-Nacht. Im kommenden Jahr feiert der Gewerbekreis sein 20-jähriges Bestehen. Versammlung bestätigt fast komplett bewährten Vorstand.

Lauchringen – Eine überaus positive Bilanz zog die Vorsitzende des Handels- und Gewerbekreises Lauchringen (HuG), Dorothea Schreiner bei der 19. Hauptversammlung im Gasthaus Adler für das zurückliegende Vereinsjahr. Neben den anwesenden Mitgliedern konnte sie als Vertreter der Gemeinde Bürgermeister Thomas Schäuble persönlich willkommen heißen. Danach gab sie einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und Aktionen in den vergangenen zwölf Monaten. Neben den schon traditionellen Märkten, Sonntagsverkäufen und sonstigen Veranstaltungen gab es mehrere Firmenjubiläen. Besonders erwähnte sie das 60-jährige Jubiläum des Autohauses Tiefert, das groß gefeiert wurde.

Mit der ersten Lauchringer Triathlon-Nacht, eine noch nie dagewesene Veranstaltung in der Region, wurde eine neue Idee in die Tat umgesetzt. Maßgeblich und perfekt vorbereit von Daniela Kolbeck und Marc Gerlach war der Triathlon mit dem Titel "Splashes" zusammen mit einem Familienfest und gleichzeitig zusammen mit dem Schwimmbadfest geplant worden. Leider musste das Familienfest wetterbedingt abgesagt werden. Daniela Kolbeck berichtete vom Triathlon über ein sehr positives Feedback der Teilnehmer. Diese hoffen, dass die Veranstaltung in diesem Jahr wieder stattfindet.

Weiterhin stellte Dorothea Schreiner fest: "Der Einkaufsort Lauchringen wächst und gedeiht." Sie bezeichnete die Übernahme des Modehauses Banholzer durch Nina Wahl und Derk Ischen als Glückstreffer für Lauchringen. Zur bestehenden Parkplatznot hoffte sie, dass diese durch den Bau des geplanten Parkhauses gelindert werden könne. Unter dem Motto "gemeinsam sind wir stark" bedankte sie sich bei den Mitgliedsfirmen, Sponsoren und der Gemeindeverwaltung für das gute Zusammenwirken. Schriftführer Sebastian von Schurbein berichtete über die Vorstandssitzungen und Sebastian Kempe erstattete den Kassenbericht. Ihm wurde eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Bürgermeister Thomas Schäuble gab umfangreiche Erläuterungen zum geplanten Parkhaus, zum voraussichtlichen Beginn der verschiedenen Arztpraxen im neuen Ärztehauses 2 und zu verschiedenen weiteren Vorhaben.

Nach der Entlastung des Vorstands übernahm er die Leitung der Teilvorstandswahlen. Vorsitzende Schreiner bedankte sich in Abwesenheit für die langjährige wertvolle Arbeit des ausscheidenden Beisitzers Jürgen Brockmann, der verhindert war. Sie gab danach einen vielversprechenden Ausblick auf die Aktionen für das kommende Vereinsjahr. Dabei soll das 20-jährige Vereinsjubiläum, am 14. Juli 2017 mit einer großen "Nacht der Kulturen" ausgiebig gefeiert werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren