Lauchringen Schwer verletzt: 67-jährige Fußgängerin wird von Transporter angefahren und darunter eingeklemmt

Eine 67-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagvormittag in Unterlauchringen von einem Transporter umgestoßen und geriet unter das Fahrzeug. Die Feuerwehr musste die schwerverletzte Frau befreien.

Eine 67-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagvormittag in Unterlauchringen von einem Transporter umgestoßen und geriet unter das Fahrzeug. Sie musste von der Feuerwehr befreit werden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Kurierfahrer um 11.30 Uhr in der Hohrainstraße ein Paket zugestellt, ging zu seinem Transporter zurück und setzte seine Tour fort. Beim Rückwärtsfahren übersah er die Fußgängerin, die in diesem Moment hinter dem Transporter vorbeiging, so die Angaben der Polizei.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften an der Unfallstelle waren, mussten das Fahrzeug mittels Hubretter und Unterleghölzern so anheben, dass die unter dem Fahrzeug befindliche schwer verletzte Person aus ihrer Lage befreit und vom Rettungsdienst und Notarzt entsprechend versorgt werden konnte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der 34-jährige Fahrer des Kleintransporters erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden.

Während der einstündigen Unfallaufnahme und der Arbeit der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Einsatzstelle war der Straßenabschnitt von der Kreuzung Hauptstraße – Hohrainstraße bis zur Kreuzung Hohrainstraße – Martin-Luther-Straße komplett gesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Lauchringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren