„Kenia – das Dorf der Frauen“ heißt der Vortrag am kommenden Dienstag, 15. Oktober, um 9.30 Uhr in den neuen Räumen des Familienzentrums Hochrhein, Bertold-Schmidt-Platz 7, in Lauchringen. Referentin ist Rebecca Losoli, die Gründerin des Dorfes ist.

Dorf seit 1990

Sie schuf diesen Ort der Zuflucht für misshandelte Frauen. Am Rande des Samburu–Nationalparks in Kenia liegt das Dorf Umoja – Umoja bedeutet Einheit auf Suaheli. In diesem Dorf leben ausschließlich Frauen.

Seit 1990 finden sie hier Zuflucht vor Zwangsehe, Männergewalt und Genitalverstümmelung. Gemeinsam haben sich die Frauen hier eine neue Existenz aufgebaut und übernehmen ganz selbstverständlich auch traditionelle männliche Aufgaben, wie Viehzucht oder Schlachten.

Frauenaktionswochen

Veranstalter ist das Familienzentrums Hochrhein in Kooperation mit der Kommunalen Stelle für Gleichstellung des Landkreises Waldshut im Rahmen der „Frauenaktionswochen“, organisiert von Elisabeth Kaiser.