Lauchringen

(110059358)
Quelle: dirkscheuble/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Oberlauchringen Betrunkener hält Hausbewohner und Polizei in Atem
Ein Betrunkener ohne Schuhe hat in der Nacht zum Sonntag in Oberlauchringen erst die Bewohner eines Einfamilienhauses belästigt und sich anschließend eine Rangelei mit Polizisten geliefert.
Schrittweise und nur für einige Klassen beginnt auch am Hochrhein am 4. Mai wieder die Präsenzzeit in den Schulen. Dieses Bild wurde Mitte April in Nordrhein-Westfalen aufgenommen.
Hochrhein 1,50 Meter Abstand und maximal 15 Schüler in einem Raum: So soll der Schulstart in der Corona-Krise am Hochrhein gelingen
Die Abschlussklassen bereiten sich ab Montag, 4. Mai, wieder in den Schulen auf die Prüfungen vor. Alle anderen Schüler bleiben weiter zu Hause. Schulamtsleiter Hans-Joachim Friedemann spricht über die neue Normalität für Schüler und Lehrer und beantwortet die wichtigsten Fragen zu den geltenden Regeln und den Vorkehrungen, die jetzt getroffen wurden.
Eine Rakete startet vom US-Luftwaffenstützpunkt Cape Canaveral mit Starlink-Satelliten an Bord. Später werden die Flugkörper, wenn sie von der Sonne angestrahlt sind, am Nachthimmel als Lichtpunkte erscheinen.
Meinung Himmel über Lauchringen: Kein Fluglärm, aber dafür UFOs
Wegen der Corona-Krise ist der Fluglärm weitgehend verstummt, auch am Himmel über Lauchringen. Dafür wurden dort nachts UFOs in Gestalt einer Lichterkette gesichtet. Die Flugsicherung Skyguide konnte das Phänomen erklären.
Bagger spitzen die alten Betonfundamente aus.
Lauchringen Neue Rutsche im Freibad Lauchringen wird noch länger
Die Riesenrutsche, die seit 35 Jahren das Bild des Lauchringer Freibads prägte, ist demontiert worden und wird nun durch ein neues Exemplar ersetzt. Das Nachfolgemodell kostet 320.000 Euro, ist 78 Meter lang und übertrifft die alte Rutsche damit um 14 Meter.
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Jazz-Städtchen Tiengen zieht trotz Corona-Krise Musikfreunde an
Mit drei gut besuchten Konzerten, zwei davon ausverkauft, ziehen die Veranstalter positive Bilanz der Jazz-Days im Schlosshof Tiengen. Damit wurde ein Alternativ-Programm zum bekannten Freiluft-Festival Tiengener Sommer geboten, das wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste.
Frecher Dixie-Sound: „Norbert Blank & Friends“ machen am Freitagabend im Tiengener Schlosshof gute Laune, von links Sepp Giess, Bernhard Widder, Norbert Blank, Bernard Flegar und Otto Bauknecht.
Hochrhein Der Körper wird zum Kunstwerk: Daniel Boss ist Vater, beruflich erfolgreich und fast am gesamten Körper tätowiert
Tattoos waren einst eine Randgruppenerscheinung, sind längst zum Megatrend geworden. „Wenn man so etwas macht wie ich, darf man nicht enttäuscht sein, wenn einem gewisse Türen verschlossen bleiben“: Der 38-jährige Daniel Boss gestaltet seinen Körper ganz bewusst auffällig. Er gibt einen Einblick warum er das tut und auf welche damit Vorurteile er teilweise stößt.
Daniel Boss (38, im Bild mit seiner Tochter) liebt Tätowierungen. Rund 70 Prozent des Körpers sind tätowiert.