Im Musikverein Kadelburg konnten wieder vier Jungmusiker ihr Leistungsabzeichen ablegen. Normalerweise hätten die Jugendlichen eine Woche in Steinabad verbracht und an intensiven Kursen teilgenommen. Jedoch aufgrund der Corona-Pandemie fand lediglich die Woche über Einzelunterricht in der Musikschule Südschwarzwald in Tiengen und Waldshut statt, sowie online Theorieunterricht, aber alle haben die verschiedenen Prüfungen in Theorie und Praxis mit Erfolg bestanden.

Hygienekonzept macht es möglich

Tim Reckermann (16), Nicolas Beuchelt (16), Luca Preis (13) haben das silberne Leistungsabzeichen des Bund Deutscher Blasmusikverbände mit Erfolg abgelegt. Kira Reckermann (12), hat mit Erfolg das bronzene Leistungsabzeichen abgelegt. Im Vorfeld wurden die Jugendlichen im Instrumentalunterricht im Musikverein Kadelburg ausgebildet. Hierfür wurde vorab ein Hygienekonzept erstellt, um die Jugendausbildung weiterhin zu ermöglichen. Werner Säuberli unterrichtet die Schüler seit mehreren Jahren erfolgreich an der Trompete und am Tenorhorn. Den Theorieunterricht übernahmen Bärbel Bercher und Christian Küpfer. Alle vier Jungmusiker spielen auch in der Jugendbänd Küssaberg, was allen viel Freude bereitet.