Nach Angaben der Polizei hatte der 48 Jahre alte Volvo-Fahrer gegen 8:30 Uhr vor einer Kurve eine Fahrzeugkolonne überholt. Eine entgegen kommende 65-jährige Skoda-Fahrerin wich nach rechts aus und krachte in die Leitplanke. Trotzdem kam es noch zum Streifvorgang mit dem Volvo.

Dieser wiederum touchierte auch den überholten Lkw. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Der Blechschaden, der an den drei Fahrzeugen entstanden ist, wird auf mindestens 18.000 Euro geschätzt.