„Es ist nicht alltäglich, dass die Gemeinde etwas geschenkt bekommt“, sagte Bürgermeister Manfred Weber lachend und freute sich gemeinsam mit Vertretern des Gemeinderates und Verwaltungsmitarbeitern über den handgeschmiedeten Fischreiher von Kunstschmied Heinz Schweizer.

Ab sofort wacht der Fischreiher von Heinz Schweizer über den Eingang des Dorfgemeinschaftshauses in Reckingen.
Ab sofort wacht der Fischreiher von Heinz Schweizer über den Eingang des Dorfgemeinschaftshauses in Reckingen. | Bild: Tina Prause

„Deine Arbeit schließt ein Stück weit das große ehrenamtliche Engagement in Reckingen ab, vielen Dank“, lobte Manfred Weber weiter und erinnerte so an die vielen ehrenamtlichen Stunden, die in dem Neubau des Dorfgemeinschaftshauses und des angrenzenden Spielplatzes stecken. Für Heinz Schweizer stand schon lange fest, dass er für die Gemeinde etwas kreieren möchte. „Wie etwas aussehen soll, habe ich im Kopf“ erklärte er freundlich die Entstehung des Kunstwerks.

Gut 50 Stunden Arbeit stecken in dem Fischreiher, der nun den Eingang des Dorfgemeinschaftshauses in Reckingen überwachen wird. Viele kennen die Kunstschmiede mitten im Ortskern von Reckingen von den grenzüberschreitenden Kulturnächten. Dann bietet Heinz Schweizer seinen Gästen immer die Möglichkeit, selbst zum Schmiedehammer zu greifen und gemeinsam mit ihm ein kleines Erinnerungsstück entstehen zu lassen.

Der Kunstschmied blickt auf 50 Jahre Berufserfahrung zurück. Trotz offiziellem Ruhestandes steht er nach wie vor jeden Tag in seiner Werkstatt. Hier entstand auch das Reckinger Wappen, dass ebenfalls das Dorfgemeinschaftshaus schmückt.

Ab sofort wacht der Fischreiher von Heinz Schweizer über den Eingang des Dorfgemeinschaftshauses in Reckingen.
Ab sofort wacht der Fischreiher von Heinz Schweizer über den Eingang des Dorfgemeinschaftshauses in Reckingen. | Bild: Tina Prause

Schon jetzt steht bereits der nächste große Anlass in Reckingen fest. Mit einem Fest wird am Sonntag, 23. Juni ab 11 Uhr der Spielplatz vor dem Dorfgemeinschaftshaus offiziell eingeweiht.