Bootsfahrten auf dem Rhein sind der Renner in der Gemeinde Küssaberg. Es jährt sich bereits zum siebten Mal, dass Irmgard Pfeifer von der Tourist-Information Küssaberg diese Touren organisiert. In den vergangenen Jahren wurden sie sogar immer bis Mitte September ausgedehnt. Spaß auf dem Wasser ist aber nicht nur im Kanu möglich, sondern auch beim Soft-Rafting, das es seit 2015 gibt.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Am Samstag, 22. Juni, geht es wieder los. Mit Walter Denz von Hochrheinkanu aus Murg wird wieder mit erfahrenen Begleitern auf dem Hochrhein von Lienheim bis nach Waldshut gepaddelt. Dann geht es mit der Soft-Rafting-Tour durch die letzten noch intakten Stromschnellen über den Laufen in Ettikon zwischen Schaffhausen und dem Rheindelta in den Niederlanden. Es gibt einen Zwischenstopp beim Aue Chly Rhy in Rietheim in der Schweiz.
  • Die nächste Tour wird am Sonntag, 14. Juli, gestartet. Dort geht die Tour von Hohentengen bis Kadelburg, wo anschließend das Rhyfäscht in Kadelburg besucht wird. Eine Pause wird am Schwimmbad in Lienheim gemacht.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Am Donnerstag, 1. August, führt es dann die Gäste und Interessenten in einer Kanu-Tour ab Hohentengen bis Küssaberg mit anschließendem Grillen. Eine Pause wird in Lienheim eingelegt.
  • Am Mittwoch, 4. September, führt die Soft-Rafting-Tour wieder durch die letzten noch intakten Stromschnellen über den Laufen in Ettikon zwischen Schaffhausen und dem Rheindelta in den Niederlanden. Es gibt wieder einen Zwischenstopp beim Aue Chly Rhy in Rietheim in der Schweiz. Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr bei der neuen Tourist-Information bei der Erlebnisminigolfanlage in Küssaberg-Reinheim.
  • Neu im Programm des Touristikbüros ein Erlebnistag für Verein, Betriebsausflug oder Klassentreffen. Das Touristikbüro organisiert Veranstaltungen aller Art. Es wird ein Aperitif nach Absprache angeboten, wie Sekt, Orangensaft, Wasser, Bier, Butterbrezel, Kaffee sowie ein Transfer nach Hohentengen oder Lienheim. Minigolfspielen, Grillen und Kanu-Rafting-Touren sowie anderes sind im Angebot. Je nachdem, was gebucht wird.
Das könnte Sie auch interessieren

Informationen und Anmeldung für die Touren und anderen Angebote gibt es bei der Tourist-Information Küssaberg über die Ansprechpartnerin Irmgard Pfeifer unter der Telefonnummer 07741/60 01 45, oder per
E-Mail (pfeifer.irmgard@kuessaberg.de).