Küssaberg

(187907634)
Quelle: Eberhard Spaeth/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Wer schafft, muss sich auch stärken. Das Essen für die Arbeiter wurde von Kurt Fischer, dem guten Geist des Küssaberger Bädles, spendiert. Im Hintergrund, die an diesem Tag geleistete Arbeit.
Küssaberg Grünes Licht für Weiterbau im Bädle
Die Bauarbeiten gehen im Küssaberger Bädle nach Corona-Stopp weiter. Mitglieder des Musikvereins Rheinheim leisten viel ehrenamtliche Arbeit.
Die Rohbauarbeiten für das dreieinhalbgeschossige Gebäude „Soziales Projekt Pfarrwiese“ sind fast abgeschlossen. Hier der Blick von Osten auf den an der Hauptstraße in Hohentengen gelegenen Komplex.
Hohentengen a.H. Feinschliff an Hohentengens Vorzeigeprojekt
Der Rohbau für das "Soziales Projekt Pfarrwiese" ist fast fertig. Architekt Peter Schanz präsentiert das Raumkonzept für die zwei Pflege-Wohngemeinschaften im Gemeinderat. Fertigstellung ist für Juni 2021 geplant.
Nicht nur am Lehrbienenstand, auch rund um seine eigenen Völker erklärt Hans-Jörg Berndt immer wieder gerne über den Umgang mit Bienen und die Arbeit eines Imkers auf.
Küssaberg Die Küssaberger Imker sind so emsig wie die Bienen
Der Imkerverein Küssaberg ist zwar klein, aber sehr aktiv. Er bietet Veranstaltungen und regelmäßige Hocks. Außerdem hat er die Zukunft im Blick und investiert in die Infrastruktur seines Lehrbienenstands.
Mit dem Umzug des Discounters Lidl an den Ortsrand von Kadelburg wurde die Gemeinde Inhaber des ehemaligen Grundstücks in der Ortsmitte. Das Areal ist ein wichtiger Teil der Planung „Neue Mitte Kadelburg“.
Küssaberg Nächste Runde für die „Neue Mitte“ in Kadelburg
Die Neue Mitte in Kadelburg wird neu überplant. Die Planungen wurden im Gemeinderat vorgestellt. Der Grund ist, dass bei Verhandlungen mit Grundstückseigentümern keine übereinstimmenden Ergebnisse gefunden wurden. Das Ingenieurbüro Tillig wird mit der Verkehrssituation beauftragt, auch in Hinblick auf die „aktuell absolut ungenügende Bussituation“ (Bürgermeister Manfred Weber).
Seit der Öffnung der Grenzen herrscht an den Zollstellen, wie hier in Waldshut, wieder ein reger Ein- und Ausreiseverkehr.
Hochrhein Tag der Grenzöffnung: Der "triftige Grund" für die Einreise ist Geschichte – gibt es jetzt den Ansturm der Einkaufstouristen?
Die Schweiz öffnet heute nach drei Monaten ihre Grenze zu Deutschland. Auch auf deutscher Seite erfolgt dieser Schritt und es soll nicht mehr kontrolliert werden. Kommt es zu einem Ansturm Schweizer Kunden? Inwieweit normalisiert sich das Leben im östlichen Landkreis Waldshut wieder? Und was sagen die Menschen über diesen wirklich historischen Moment? Wir begleiten für Sie das Geschehen am Hochrhein.
Eine Woche lang hat das Betreuer-Team der offenen Jugendarbeit der Gemeinde Küssaberg ein Ferien-Angebot rund um die Reckinger Waldhütte organisiert.
Küssaberg Ferienwoche für Kinder mit viel Zauberei
Natasha Rombach-Döring, die Leiterin der offenen Jugendarbeit, hat für die Pfingstferien eine Alternative zur üblichen Hütten-Woche in Todtmoos organisiert
Landkreis & Umgebung