Die Deutsche Bahn plant für das Wochenende, 26. und 27. November, entlang der Hochrheinstrecke zwischen Basel und Singen verschiedene Baumaßnahmen. Deshalb fallen auf Teilstrecken einige Züge aus. Bahnreisende müssen sich auf Fahrplanänderungen, mehrere Umstiege und längere Reisezeiten einstellen. Die Bahn richtet auf den Streckenabschnitten Schienenersatzverkehre ein. Wie die DB Regio Baden-Württemberg informiert.

Wo kein IRE und keine RB fährt

An den beiden Tagen fallen die Züge des Interregioexpresses (IRE) zwischen Basel und Waldshut sowie Beringen/Schweiz und Singen aus. Zwischen Bad Säckingen und Lauchringen fahren überdies keine Regionalbahnen (Linie RB 35). Die Regionalbahn zwischen Schaffhausen und Singen, die RB 33, verkehrt nur im Stunden- statt des üblichen Halbstundentakts – ab Schaffhausen zur Minute 37, ab Singen zur Minute sechs.

Zwischen Bad Säckingen und Lauchringen verkehren am 26. und 27. November keine Regionalbahnen (2019 steht hier ein RB-Zug am Bahnhof ...
Zwischen Bad Säckingen und Lauchringen verkehren am 26. und 27. November keine Regionalbahnen (2019 steht hier ein RB-Zug am Bahnhof Laufenburg Ost). | Bild: Melanie Völk

Der DB Regio zufolge fahren in den einzelnen Tagesrandlagen einzelne Züge ab/bis Basel beziehungsweise Rheinfelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Der IRE verkehrt nur zwischen Waldshut und dem Badischen Bahnhof in Beringen in der Schweiz, kurz vor Schaffhausen. Weiter ab Singen nach Friedrichshafen.

Die Reisealternativen:

Wer von Basel nach Singen und weiter Richtung Friedrichshafen reisen will, muss gleich mehrmals umsteigen: In Bad Säckingen von der RB in den Bus, in Waldshut vom Bus in den IRE, in Beringen/Schweiz vom IRE in den Bus, in Schaffhausen vom Bus in die RB. In Singen (nach Friedrichshafen) fährt wieder der IRE.

Das ist der Grund für die Zugausfälle

Was und wo genau gebaut wird, teilte die Pressestelle der Deutschen Bahn in Stuttgart nicht mit. Nur so viel: „Die DB bündelt an dem Wochenende Instandhaltungsmaßnahmen, unter anderem erneuert sie die Gleise zwischen Murg und Waldshut.“

Das könnte Sie auch interessieren