Der Blick zurück: Was vom 11. bis 17. September los war

  • Sie haben im Nachrichtendschungel den Überblick verloren? Kein Problem, da helfen wir gerne mit diesem Wochenrückblick.
  • Und was ist eigentlich mit Corona? Auch dieses Thema beschäftigt uns weiter, gerade im Zusammenhang mit neuen Entwicklungen in der Schweiz.

Kreis Waldshut: Showdown der Bundestagskandidaten

Sie lieferten sich in der SÜDKURIER-Wahlarena einen Schlagabtausch (von links): Felix Schreiner (CDu), die Moderatoren Andreas Gerber und Kai Oldenburg, Jareem Khawaja (FDP), Robert Kuhlmann (Linke), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) und Jan-Lukas Schmitt (Grüne).
Sie lieferten sich in der SÜDKURIER-Wahlarena einen Schlagabtausch (von links): Felix Schreiner (CDu), die Moderatoren Andreas Gerber und Kai Oldenburg, Jareem Khawaja (FDP), Robert Kuhlmann (Linke), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) und Jan-Lukas Schmitt (Grüne). | Bild: Linke, Frank

Kommende Woche ist Bundestagswahl – und zum Höhepunkt des Wahlkampfes gaben die Kandidaten aus dem Wahlkreis Waldshut bei der SÜDKURIER-Wahlarena in Bad Säckingen noch einmal Gas. Fünf der sechs im Bundestag vertretenen Parteien hatten ihre Kandidaten entsandt, eine Kandidatin fehlte krankheitsbedingt.

Das könnte Sie auch interessieren

Und wer sich lieber noch einmal selbst einen Eindruck von den Kandidaten verschaffen möchte, hat hier Gelegenheit, sich das Video der Veranstaltung anzusehen.

Kreis Waldshut:Polit-Prominenz gibt sich die Klinke in die Hand

Viele Prominente aus der Bundespolitik haben während des Bundestagswahlkampfes die Region besucht
Viele Prominente aus der Bundespolitik haben während des Bundestagswahlkampfes die Region besucht | Bild: Schlichter, Juliane

Einen ausgesprochen lebhaften Wahlkampf erlebte der Kreis Waldshut in den vergangenen Wochen. Mit ungewöhnlich viel hochrangiger Polit-Prominenz warben vor allem CDU und SPD am Hochrhein um Stimmen – und das, obwohl die Corona-Pandemie Großveranstaltungen im Wahlkampf verhinderte. Wer alles da war, und was sich die Kandidaten davon versprechen, lesen Sie hier.

Frick: Zwei tote Geschwister in Wohnung gefunden

Zwei Tote wurden in einem Wohnhaus in Frick gefunden. Am Ende entpuppte sich das Ganze als Mord mit Suizid
Zwei Tote wurden in einem Wohnhaus in Frick gefunden. Am Ende entpuppte sich das Ganze als Mord mit Suizid | Bild: Dennis Kalt

Der Fund zweier Leichen im Schweizer Frick hat die Region diese Woche erschüttert. Schnell war klar, dass es sich um zwei 25 und 26 Jahre alte Geschwister handelte. Doch das gesamte Ausmaß des Grauens zeigte sich erst im Lauf der polizeilichen Ermittlungen. Am Ende herrscht vor allem Fassungslosigkeit und Unverständnis über ein Familiendrama, wie es selbst viele Experten noch nicht erlebt haben.

Hochrhein: So aktiv sind „Reichsbürger“ in der Region

Reichsbürger gibt es auch in der Region. Der Verfassungsschutz hat die Anhänger dieser Ideologie im Blick.
Reichsbürger gibt es auch in der Region. Der Verfassungsschutz hat die Anhänger dieser Ideologie im Blick. | Bild: Patrick Seeger

Kurz vor der Bundestagswahl geht es heiß her in den politischen Lagern in Bund und Land. Doch in deren Schatten melden sich auch immer wieder diejenigen zu Wort, die von der Bundesrepublik Deutschland und ihren Organen nichts wissen wollen: Sogenannte „Reichsbürger“. Auch am Hochrhein sind Vertreter dieser Ideologie aktiv. Doch wie groß ist diese Bewegung eigentlich – und wie ernst zunehmend sind Motive und Ziele? Verfassungsschutz und Polizei geben Einblicke.

Schulstart: Einschulungsfeier unter besonderen Bedingungen

Der Erste Schultag ist ein großes Ereignis für Kinder.
Der Erste Schultag ist ein großes Ereignis für Kinder. | Bild: Matthias Bein

Jetzt werden die Schultüten gepackt und die Vorfreude auf die Einschulungsfeier steigt bei den Schulanfängern. Doch welche Regeln gelten dabei? Regina Höfler vom Schulamt Lörrach gibt Antworten.

Übrigens: Auch für die älteren Schüler und die Lehrer gibt es zum Schuljahresbeginn neue Regelungen. Hier ein Überblick.

Der Blick nach vorn

Das Waldshuter Hallenbad öffnet wieder – unter Auflagen
Das Waldshuter Hallenbad öffnet wieder – unter Auflagen | Bild: Psychiatrie Baselland

Hallenbadsaison startet: Das Hallenbad und die Sauna in der Waldshuter Stadthalle öffnen am Montag, 20. September. Aufgrund der Corona-Situation müssen Gäste mit Einschränkungen rechnen, schreiben die Stadtwerke Waldshut-Tiengen als Betreiber in einer Pressemitteilung. So gilt bis auf Weiteres in der Freizeiteinrichtung die sogenannte 3G-Regel.

Manfred Indlekofer erklärt, was Sterben kostet
Manfred Indlekofer erklärt, was Sterben kostet | Bild: David Rutschmann

Was kostet das Sterben? Zugegeben, das Thema ist nicht gerade angenehm, denn keiner beschäftigt sich gerne mit seinem Ableben. Aber mal ehrlich: Haben sie eine Vorstellung davon, was im Todesfall an Kosten entstehen? Bestatter Manfred Indlekofer gibt anlässlich des Tags des Friedhofs einen Überblick.

Bei der Einreise in die Schweiz gelten neue Regeln.
Bei der Einreise in die Schweiz gelten neue Regeln. | Bild: Patrick Seeger

Welche Corona-Regeln gelten demnächst? Um es kurz zu machen: Die Situation in der Schweiz spitzt sich derart zu, dass der Bundesrat nun neue Einreiseregelungen beschlossen hat. Diese gelten ab Montag. Was dies für Touristen und Pendler bedeutet, lesen Sie hier.

Übrigens: Wir halten Sie weiterhin aktuell über die Entwicklungen in Sachen Corona in den Kreisen Waldshut und Lörrach, sowie in den benachbarten Schweizer Kantonen auf dem Laufenden. Hier geht es zu unserem Ticker.

Die Woche von 4. bis 10. September im Überblick:

Das könnte Sie auch interessieren