Für Musikfreunde: Gitarromatico in Waldshut

Was gibt es zu erleben? Das „Duo Gitarromatico“ ist ein musikalisches Projekt von Adrian Brenneisen und Florin Emhardt, welches im Rahmen des Akkorde-Festivals 2020, am Freitag, 25. September, um 20 Uhr in der Stadtscheuer in Waldshut, erstmals zu hören ist. Die beiden Musiker haben für ein Konzertprogramm zusammengestellt, das bei der altenglischen Lautenliteratur beginnt und bei zeitgenössischen Kompositionen endet.

Sicherheitsmaßnahmen: Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Mund- und Nasenmaske mitbringen.

Tickets: Keine Abendkasse! Die Tickets kosten 15 Euro. Vorverkauf bei der Tourist-Info Waldshut, Telefon 07751/833-200.

Das Duo Gitarromatico tritt in Waldshut auf.
Das Duo Gitarromatico tritt in Waldshut auf. | Bild: privat
Das könnte Sie auch interessieren

Für Familien: Herbstmarkt in Rheinfelden

Was gibt es zu erleben? Rund 15 Attraktionen wird es ab Samstag, 26. September,geben. Autoscooter, Kettenkarussell und zum ersten Mal eine Laufgeisterbahn. Die Buden stehen in größerem Abstand als sonst zueinander.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gelten? Maximal 500 Besucher dürfen sich auf dem Gelände aufhalten. Es gibt getrennte Ein- und Ausgänge. Es gelten die Abstandsregeln und die Maskenpflicht.

Öffnungszeiten und Eintritt? Der Herbstrummel findet statt von Samstag, 26. September, bis Sonntag, 11. Oktober, täglich 13 bis 20 Uhr, auf dem Tutti-Kiesi-Areal in Rheinfelden. Der Eintritt ist frei, vor Ort muss man sich registrieren.

Ab 26. September ist wieder Rummel in Rheinfelden.
Ab 26. September ist wieder Rummel in Rheinfelden. | Bild: Horatio Gollin
Das könnte Sie auch interessieren

Für Dichter und Denker: Poetry Slam in Wehr

Was gibt es zu erleben? Von Poesie und Lyrik bis hin zu Comedy – der Poetry Slam am Sonntag, 27. September, um 19 Uhr, in der Wehrer Stadthalle soll für jeden Geschmack etwas bieten. Moderator und Organisator Elias Raatz bringt am Sonntag drei Sprachkünstler mit.

Sicherheitsmaßnahmen? Die Stadthalle ist gut durchlüftet und bietet maximal140 Zuschauern einen Platz. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Mund- Nasenmaske mitbringen.

Eintritt? Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 18 Euro. Karten bei der Tourist-Info Wehr, Telefon 07762/80 86 01 sowie online unter www.reservix.de

Wehrs Kulturamtsleiter Frank Johannes Wölfl freut sich auf den Poetry Slam.
Wehrs Kulturamtsleiter Frank Johannes Wölfl freut sich auf den Poetry Slam. | Bild: Julia Becker
Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €