Für Kenner: Die Medlz kommen nach Bonndorf

Was gibt es zu sehen?

Nach ersten Lockerungen, kommen die Medlz am Samstag, 25., und Sonntag, 26. Juli, ins Folktreff nach Bonndorf in die Stadthalle. Es wird eine Premiere in doppelter Hinsicht. Der Programmwechsel ist mittlerweile vollzogen. „(Das) Läuft bei uns“ ist der Titel und mit im Medlz-Team tritt Nadja Benaissa (Ex-No-Angels) auf. Beides ist eine Welt-Premiere.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es?

Es gibt keine Abendkasse. Benötigt werden Name, Anschrift und Telefonnummer aller Gäste.

Was kostet der Eintritt?

Samstag, 20.30 Uhr, Sonntag, 19 Uhr. Karten sind nur online erhältlich (www.folktreff-bonndorf.de)

Die Medlz gastieren in Bonndorf.
Die Medlz gastieren in Bonndorf. | Bild: Robert Jentzsch | www.rjphoto.de
Das könnte Sie auch interessieren

Für Klassikfreunde: Münsterkonzert in Bad Säckingen

Was gibt es zu erleben?

Zu Gast am Samstag, 25. Juli, im Bad Säckinger Fridolinsmünster ist der Kantor Christoph Schoener, aus Hamburg. Er spielt Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Max Reger und Johannes Brahms.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es?

Es gilt die aktuelle Abstandspflicht. Mund- und Nasenschutz ist mitzubringen.

Wann geht es los und was kostet der Eintritt?

Beginn ist um 20 Uhr. Eintrittskarten kosten zwischen 7 und 12 Euro und sind erhältlich im Münsterpfarramt und reservix. Beginn des Konzerts ist 19.30 Uhr. Die Abendkasse öffnet um 18.45 Uhr.

Der Hamburger Organist Christoph Schoener kommt nach Bad Säckingen. Michael Zapf
Der Hamburger Organist Christoph Schoener kommt nach Bad Säckingen. | Bild: Michael Zapf

Für Heimatliebende: Der MV Wutöschingen lädt zum Konzert

Was gibt es zu erleben?

Der MV Wutöschingen lädt als einer der ersten Vereine nach dem Corona-Lockdown, am Samstag, 25. Juli, um 18.30 Uhr auf das Probegelände Ebners Gerätehalle „Im Stieg“ in Wutöschingen ein. Das Konzert findet nur bei gutem Wetter statt. Wer im Verbund dem Konzert lauschen möchte, kann eine Picknickdecke mitbringen, dies soll bei der Anmeldung mit angegeben werden.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es?

Eine Anmeldung ist notwendig, es werden feste Sitzplätze zugewiesen. Die Anmeldung ist möglich bis Freitag, 24. Juli, um 16 Uhr unter Telefon 07746/12 13, in der Mediothek oder im Internet (www.mv-wutoeschingen.de). Bei der Anmeldung muss die Adresse hinterlegt werden.

Was kostet der Eintritt?

Der Eintritt ist frei, Spende willkommen.

Der MV Wutöschingen lädt zu seinem ersten Konzert seit Corona.
Der MV Wutöschingen lädt zu seinem ersten Konzert seit Corona. | Bild: Archiv
Das könnte Sie auch interessieren