Für Entdecker

Collagen im Schloss Tiengen

Was gibt es zu sehen?

Noch bis Sonntag, 5. Juli, sind in den Schwarzenbergsälen im Schloss Tiengen Collagedrucke und Steinskulpturen des Künstlerehepaars Inge Regnat-Ulner und Alfred Regnat zu sehen.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es?

Für den Ausstellungsbesuch gelten die aktuellen Hygiene-und Abstandsregeln. Es dürfen sich maximal acht Personen gleichzeitig in den Ausstellungsräumen aufhalten. Es gilt die Mund- und Nasenschutz-Pflicht.

Wann ist geöffnet und was kostet der Eintritt?

Geöffnet ist die Ausstellung bis Sonntag täglich von 15 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Inge Regnat-Ulner hat diese Skulptur geschaffen. Bild: Privat
Inge Regnat-Ulner hat diese Skulptur geschaffen. Bild: Privat | Bild: privat
Das könnte Sie auch interessieren

Für Familien

Kunst und Handwerk in Bad Säckingen

Was gibt es zu sehen?

Nach dem Motto Kunst trifft Handwerk präsentieren 70 Künstler und Handwerker ihre Waren im Schlosspark und führen zum Teil alte Handwerke vor. Für die kleinen Gäste wird das Highlight ein Bonbonmacher sein. Auch für das leibliche Wohl ist mit Food-Trucks gesorgt.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es?

Es gelten die Hygienemaßnahmen, die Abstandspflicht und es muss ein Mundschutz getragen werden. Am Eingang (Tor vor dem Schloss) wird jeder Besucher registriert. Es werden Einlasskontrollen gemacht damit sichergestellt ist das die maximale Besuchermenge von 100 Personen zur gleichen Zeit nicht überschritten wird. Der Ausgang befindet sich in der Austrasse.

Wann ist geöffnet und was kostet der Eintritt?

Der traditionelle Markt im Schlosspark ist am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Juli, jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Bild: Veranstalter /Christiane Bruns

Für Autofahrer

Endspurt bei der Autocomedy in Rheinfelden

Was gibt es zu sehen?

Zum Endspurt des Rheinfelder Auto-Sommerfestivals kann noch einmal herzhaft gelacht werden: Am Sonntag, 5. Juli, zeigt Kabarettist Heinrich Del Core im Autokino um 20.30 Uhr auf dem Festplatz Tutti Kiesi in seinem „Best of“ die schönsten und lustigsten Geschichten aus den letzten zehn Jahren.

Wo gibt es Karten und was kostet der Eintritt?

Tickets gibt es bei Reservix unter www.rheinfelden.reservix.de oder bei jeder Reservix-Vorverkaufsstelle für 50 Euro je Auto und 10 Euro pro Rücksitzticket.

Am Sonntag steht Comedy Heinrich del Core auf der Bühne in Rheinfelden. Bild: Andreas Braun
Am Sonntag steht Comedy Heinrich del Core auf der Bühne in Rheinfelden. Bild: Andreas Braun | Bild: Andreas Braun
Das könnte Sie auch interessieren