Corona-Impfungen auch ohne vorherige Anmeldung sind am Mittwoch, 28. Juli, von 14 bis 18 Uhr im Waldstadion Laufenburg möglich. Ärzte des Mobilen Impfteams Freiburg verabreichen dort den mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Impfen lassen können sich Personen ab 12 Jahren, unter 16-Jährige müssen in Begleitung eines Elternteils sein.

Die Impfaktion wird vom SV 08 Laufenburg organisiert, richtet sich aber an alle noch ungeimpften Personen in Laufenburg und Umgebung. Ursprünglich sollte eine Impfung nur nach vorheriger Anmeldung (per E- Mail an info@sv-08.de und per Whatsapp an +49/171/5341120) erfolgen. Doch nach Absprache mit dem Landratsamt Waldshut und dem Pandemie-Beauftragten Olaf Boettcher sind im Rahmen von „#dranbleibenBW“ auch Spontanimpfungen möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der Aktionswoche will das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration erreichen, dass sich möglichst viele Menschen in Baden-Württemberg noch vor Beginn der Sommerferien gegen das Corona-Virus impfen lassen. Informationen zur Impfung und zu Impfmöglichkeiten gibt es im Internet (www.dranbleiben-bw.de/).