Die Ortsumfahrung Oberlauchringen ist offen. Am Mittwochnachmittag fuhren die ersten Fahrzeuge über die 2,1 Kilometer lange Trasse, die den Ort künftig entlasten soll.

Für die symbolische Verkehrfreigabe schnitten Lauchringens Bürgermeister Thomas Schäuble, Elke Zimmer (Grünen-Staatssekretärin im Landesverkehrsministerium), Alisia Tortorelli (Viertklässlerin der Grundschule Oberlauchringen), Steffen Bilger (CDU-Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium), SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter, Malik Mousavi (Viertklässler der Grundschule Oberlauchringen), Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner und der Waldshuter Landrat Martin Kistler das schwarz-rot-goldene Band durch.

Mehr über die Eröffnung des größten Straßenbauprojekts im Landkreis Waldshut der vergangenen Jahre lesen Sie später hier auf SÜDKURIER Online.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren