Ein illegales Rennen beobachtete ein Zeuge am Mittwochabend, 25. Mai, gegen 19.30 Uhr und meldete den Vorfall sofort der Polizei.

Zwei Motorradfahrer sowie ein Quad-Fahrer sollen demnach in der Ortschaft Adelhausen mit einer überhöhten Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Auch würden die Motorradfahrer teilweise nur auf den Hinterrädern fahren. Unterwegs seien sie in Richtung Lörrach.

An dem Wanderparkplatz Kreuzeiche konnte die Polizei den 23-jährigen Quad-Fahrer sowie einen 23-jährigen Motorradfahrer anhalten und kontrollieren.

Der zweite Motorradfahrer, welche wohl mit einer Motocrossmaschine unterwegs war, ging über die Waldwege flüchtig. Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen wegen dem Verdacht eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens aufgenommen. Das Quad und das Motorrad wurden sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren