Aufgrund von Reinigungs-, Wartungs- und Mäharbeiten sind Teile der A 98 zwischen den Anschlussstellen Rothaus und Hauenstein ab Dienstag, 5. Oktober, drei Tage lang tagsüber für den Verkehr gesperrt.

Zunächst ist am Dienstag und am Mittwoch, 5./6. Oktober, von 8 bis 18 Uhr der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Rothaus und Laufenburg gesperrt, teil das Landratsamt mit. Hier werden Reinigungs- und Wartungsarbeiten an den Brücken- und Tunnelbauwerken sowie Mäharbeiten durchgeführt. Der Verkehr wird über die L 154 durch Laufenburg und Murg umgeleitet.

Am Donnerstag, 7. Oktober, ebenfalls von 8 bis 18 Uhr, wird der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Laufenburg und Hauenstein gesperrt. An diesem Streckenabschnitt werden die halbjährlichen Mäh- und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Der Verkehr wird über die L 154 durch Hauenstein und Luttingen umgeleitet.