Der Blick zurück: Was vom 15. bis 21. Januar los war

  • Sie haben im Nachrichtendschungel den Überblick verloren? Kein Problem, da helfen wir gerne mit diesem Wochenrückblick.
  • Leider beschäftigt uns auch wieder Corona – denn die Omikron-Variante breitet sich aus.

Hochrhein: Ab 1. Februar ist die neue Vignette Pflicht

So sieht die Schweizer Vignette im Jahr 2022 aus.
So sieht die Schweizer Vignette im Jahr 2022 aus. | Bild: EZV

Nur noch bis zum 31. Januar darf die Schweizer Autobahn mit der Vignette von 2021 befahren werden. Danach gilt für alle Pendler aus der Grenzregion, Urlauber und Skifahrer nur noch der neue Aufkleber für 2022. Die wichtigen Fragen und Antworten zur neuen Schweizer Vignette lesen Sie hier.

Bad Säckingen: CDU-Fraktion trennt sich von Franz Isele

Franz Isele
Franz Isele | Bild: SK

Nachdem der CDU-Stadtrat am Montag bei illegaler Corona-Demo mitmarschierte, sieht CDU keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit. Stadtverbandsvorsitzender Rüdiger Leykum: Verhalten entspricht nicht den Werten und Zielen der Union.

Lörrach: Fasnacht im Sommer?

Die 19. Lasser-Gugge-Explosion in Lörrach (Archivbild).
Die 19. Lasser-Gugge-Explosion in Lörrach (Archivbild). | Bild: Barbara Ruda

Corona macht auch der diesjährigen Fasnacht einen Strich durch die Rechnung. Doch nicht alle Narren lassen sich davon abbringen, trotzdem zu feiern. Die Narrengilde Lörrach möchte im Sommer eine „Ersatz-Fasnacht“ veranstalten. Narrenzünfte im Umland sind von diesem 'Traditionsbruch' gar nicht begeistert.

Waldshut: Wird das Freibad rechtzeitig fertig?

So sieht es im Waldshuter Freibad am 19. Januar 2022 aus.
So sieht es im Waldshuter Freibad am 19. Januar 2022 aus. | Bild: Juliane Schlichter

Bis zum Start der Badesaison 2022 sollte das Freibad Waldshut fertig saniert sein. Kann der Zeitplan eingehalten werden? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Wehratal: Warum ist die Straße so lange gesperrt?

Seit Anfang Dezember ist das Wehratal für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung nach Wehr erfolgt über den Hotzenwald oder über Gersbach.
Seit Anfang Dezember ist das Wehratal für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung nach Wehr erfolgt über den Hotzenwald oder über Gersbach. | Bild: Andreas Böhm

Weiter Winterpause auf der Baustelle zwischen Wehr und Todtmoos: Die Straßenbaubehörde im Landratsamt Lörrach kann noch keinen Termin für das Ende der Vollsperrung nennen. Woran liegt das und wäre nicht eine halbseitige Freigabe mit einer Ampel eine Möglichkeit? Wir wollten das genauer wissen.

Hochrhein/Südschwarzwald: Sieben Lesetipps

Diese Autoren vom Hochrhein machen mit ihren Büchern auf sich aufmerksam (von links): Gerald Edinger, Ralf Göhrig, Jürgen Glocker, ...
Diese Autoren vom Hochrhein machen mit ihren Büchern auf sich aufmerksam (von links): Gerald Edinger, Ralf Göhrig, Jürgen Glocker, Sandhya Hasswani und Hans Mehlin. | Bild: Melanie Völk, Ingrid Ploss, Rosemarie Tillessen, Peter Schütz, Jürgen Scharf

Sie schreiben Kriminalromane, laden zum Erkunden der heimischen Natur ein oder berichten von realen Schicksalen: Autoren vom Hochrhein und aus dem Südschwarzwald haben neue Bücher herausgebracht. Wir verraten, warum diese lesenswert sind.

Kreis Waldshut: Vorerst kein einheitliches Versammlungsverbot

Nach dem von der Stadtverwaltung verhängten Versammlungsverbot blieb es am Montagabend, 17. Januar, in der Waldshuter Kaiserstraße ...
Nach dem von der Stadtverwaltung verhängten Versammlungsverbot blieb es am Montagabend, 17. Januar, in der Waldshuter Kaiserstraße ruhig. Die Polizei war mit mehreren Einsatzkräften, darunter einem Anti-Konflikt-Team, und mehreren Fahrzeugen in der Innenstadt präsent. | Bild: Schlichter, Juliane

Corona-Demos: Bürgermeister im Landkreis wollen vorerst auf ein einheitliches Versammlungsverbot verzichten. Die Verwaltungschefs sehen die Lage noch relativ entspannt und noch keinen Anlass für einschneidende Maßnahmen, wie Bürgermeistersprecher Tobias Gantert berichtet. Sie bleiben aber auf dem Laufenden und sind in ständigem Dialog mit Landratsamt und Polizei.

Winter: Wie kommt die Biotonne durch frostige Nächte?

Blick in die winterliche Biotonne. (Aufnahme vom 20.01.2022)
Blick in die winterliche Biotonne. (Aufnahme vom 20.01.2022) | Bild: Juliane Schlichter

Witterungsbedingt kann es derzeit vorkommen, dass die Biotonnen einfrieren. Damit der Behälter für organische Abfälle auch im Winter optimal genutzt werden kann, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.

Übrigens: Wir halten Sie weiterhin aktuell über die Entwicklungen in Sachen Corona in den Kreisen Waldshut und Lörrach, sowie in den benachbarten Schweizer Kantonen auf dem Laufenden. Hier geht es zu unserem Ticker.

Eine Übersicht über die Corona-Testmöglichkeiten im Kreis Waldshut finden Sie hier.

Wann es in den Landkreisen Waldshut und Lörrach Impftermine für Kinder und Erwachsene gibt, können Sie hier nachlesen.

Die Woche vom 8. bis 14. Januar im Überblick:

Das könnte Sie auch interessieren