Für Feierlustige

Hasler Bure-Fasnacht

Was wird geboten?

In Hasel geht die Fasnacht in die Verlängerung. Seit 2003 organisieren Musikverein Harmonie Hasel, Gesangverein Hasel und Sportverein Hasel die Habufa (Hasler Bure-Fasnacht). In diesem Jahr nehmen 57 Fasnachtscliquen und Guggenmusiken am Umzug am Sonntag nach Aschermittwoch teil. Das Motto lautet: „Häxe un Teufel zämme 55 Johr, d‘Gmei 1200, isch nit wohr.“

Wann ist die Veranstaltung?

Ab 11.33 Uhr wird am Sonntag, 1. März, im Narrendorf bewirtet. Um 14.11 Uhr beginnt der große Habufa-Umzug in der Wehrer Straße und führt durch Schul- und Hauptstraße.

Was kostet der Eintritt?

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Mühli-Häxe Hasel dürfen bei der Bure-Fasnacht nicht fehlen.
Die Mühli-Häxe Hasel dürfen bei der Bure-Fasnacht nicht fehlen. | Bild: Ralph Lacher

Für Fasnachtsfans

Morgestraich in Basel

Was wird geboten?

Pfeifer und Trommler, Waggis, jede Menge Leckereien und vieles mehr: Die Basler Fasnacht sorgt mit ihren närrischen Höhepunkten in der ersten Märzwoche für volle Straßen und gute Stimmung. Los geht es mit dem Morgestraich am Montagmorgen, wenn alle Lichter der Stadt gelöscht werden und einzig hunderte handbemalte Laternen die Gassen erhellen.

Wann ist die Veranstaltung?

Der Morgestraich beginnt am Montag, 2. März um 4 Uhr. Die SWEG setzt Sonderbusse für die Fahrt zum Basler Morgestraich ein (www.sweg.de).

Was kostet der Eintritt?

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren
Mit Musik und Laternen ziehen Fasnächter durch die Straßen von Basel (Schweiz).
Mit Musik und Laternen ziehen Fasnächter durch die Straßen von Basel (Schweiz). | Bild: Georgios Kefalas

Für Familien

Chienbäse-Umzug in Liestal

Was wird geboten?

Am Sonntagabend nach Aschermittwoch ist Chienbäse in Liestal im Kanton Basel-Landschaft. Dabei werden aus Holz gebundene Besen brennend durch die Altstadt getragen. Höhepunkte des Umzugs sind die Feuerwagen – eiserne Wagen, die jeweils mehrere Ster brennendes Holz tragen. Besonders hoch lodern die Flammen nach der Fahrt durch das Liestaler Obertor auf.

Wann ist die Veranstaltung?

Der Umzug startet am Sonntag, 1. März, um 19.15 Uhr in der Burgstrasse in Liestal.

Was kostet der Eintritt?

Die Veranstaltung ist kostenlos. Kinder unter zwölf Jahren müssen in Begleitung eines Elternteils sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Einer der spektakulären Feuerwagen fährt beim Chienbäse durch das Obertor in der Liestaler Altstadt.
Einer der spektakulären Feuerwagen fährt beim Chienbäse durch das Obertor in der Liestaler Altstadt. | Bild: Obermeyer, Justus