25-Kilo-Fliegerbombe im Garten gefunden

Bei Gartenarbeiten in Küsnacht wurde eine 25 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden. Vorsichtshalber wurde das Gebiet in der Nähe eines Alterswohnheimes großräumig abgesperrt und evakuiert. Wie die Kantonspolizei mitteilt, handelte es sich um eine unscharfe Fliegerbombe, die von der Schweizer Armee zu Übungszwecken in den Jahren 1938/39 verwendet wurde. Erst nach der Untersuchung des Blindgängers durch die Experten für Kampfmittel- und Minenräumung konnte drei Stunden später Entwarnung gegeben werden.

Motorradfahrer verunglückt schwer

Ein junger Motorradfahrer verunglückte bei Ramsen und wurde dabei schwer verletzt. Laut Kantonspolizei war der Jugendliche am Dienstagabend unterwegs von Gailingen (D) nach Ramsen. In der ersten Rechtskurve nach der Landesgrenze verlor der Jugendliche, aus noch unbekannten Gründen, die Herrschaft über das Motorrad und geriet über die Gegenfahrbahn, fuhr in den Wald, wo er mit mehreren Bäumen kollidierte. Ein Passant meldete den schlimmen Unfall und übernahm geistesgegenwärtig die Erstversorgung, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Auftritt von Metal-Band sorgt für Kontroverse

Der Auftritt der US-Metal-Band „As I Lay Dying“ in der Kulturfabrik „Kiff“ in Aarau sorgt für kontroverse Diskussionen. Laut „Aargauer Zeitung“ vor allem deswegen, weil der Sänger der Band vor einigen Jahren einen Auftragskiller auf seine Frau angesetzt hatte und deshalb zu sechs Jahren Gefängnis wegen Anstiftung zum Mord verurteilt wurde. Wie die Kiff-Leitung betont, sei letztlich für die Buchung dieser umstrittenen US-Band deren einzigartige Musik ausschlaggebend gewesen. Die Tickets für das Konzert am 5. Dezember sind bereit ausverkauft.

Ertragreiches Jahr für Aargauer Obstbauern

Im Aargau erwartet man bei den Tafeläpfeln nach dem vergangenen Frostjahr ein Traumjahr für Obstbauern. Die „Aargauer Zeitung“ meldet, dass mit einem Ertrag von über 5000 Tonnen gerechnet wird. Der Fachspezialist Obstbau vom Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg spreche demnach von der besten Ernte der letzten zehn Jahre Sie habe rund zwei Wochen Vorsprung gegenüber dem Vorjahr. In diesen Tagen würden der Zuckergehalt und das Aroma der Äpfel vollendet. Der Ertrag im Aargauer Obstbau wird auf bis zu 30 Millionen Franken geschätzt.