Zum fünften Mal in diesem Jahr laden SÜDKURIER, Hochrhein Anzeiger und das Bad Säckinger Busunternehmen Zimmermann Reisen zu einer SÜDKURIER-Reise ein. Zum Abschluss dieser Saison steht eine ganz besondere Tagesfahrt mit mehreren Höhepunkten an: Mit dem einmaligen Gotthard Panorama Express geht es vom Vierwaldstättersee ins Tessin. Unsere Redaktion verlost unter den Lesern wieder zwei Plätze. Wie Sie gewinnen können, steht im nebenstehenden Text.

Der Gotthard Panorama Express ist nicht irgendeine Panoramaroute. Hier verbinden sich Schiff und Zug und zwei der schönsten Regionen der Schweiz zu einem erstklassigen Erlebnis. Nach der Anreise im komfortablen Reisebus gibt es ein Mittagessen im Panoramahotel Bellevue hoch über dem Vierwaldstättersee. Von der großen Terrasse hat man einen einzigartigen Blick über den See und die umgebenden Berge. Mit der Treib-Seelisbergbahn, einer Standseilbahn, geht es hinunter an den See. Mit dem Dampfschiff geht es von Treib vorbei am Rütli. Hier fand der Sage nach der geschichtliche Ursprung der schweizerischen Eidgenossenschaft statt: 1291 sollen die Vertreter der Urkantone hier den „Rütlibund“ geschworen und damit die Schweiz gegründet haben.

Schweizer Geschichte: Der Schillerstein am Vierwaldstättersee erinnert an den sagenumwobenen Wilhelm Tell. <em>Bild: swisstravelsystem.com</em>
Schweizer Geschichte: Der Schillerstein am Vierwaldstättersee erinnert an den sagenumwobenen Wilhelm Tell. Bild: swisstravelsystem.com | Bild: swisstravelsystem.com

 

Mit Bus, Seilbahn, Schiff und Zug

Nachdem man in Flüelen vom Schiff in den Panoramazug der SBB umgestiegen ist, fährt der Zug durch das Urner Reuss­tal. Bei Wassen zeichnet die Bahnlinie die Form einer doppelten Kehrschleife. Diese Streckenführung ist berühmt, weil man die auf einer Anhöhe thronende Kirche von Wassen ganze dreimal passiert. Der 15 Kilometer lange Gotthard-Bahntunnel von Göschenen nach Airolo ist das zentrale und größte Bauwerk der 1882 eröffneten Gotthardbahnstrecke. Eine multimediale Show lässt die Zeit des Baus wieder lebendig werden.

In den SBB-Panoramawagen hat man auf der alten Gotthardstrecke jederzeit eine phantastische Aussicht auf die idyllische Landschaft. <em>Bild: Dominik Baur/Keystone</em>
In den SBB-Panoramawagen hat man auf der alten Gotthardstrecke jederzeit eine phantastische Aussicht auf die idyllische Landschaft. Bild: Dominik Baur/Keystone | Bild: DOMINIK BAUR

Auf der Südseite des Gotthardmassivs, nach dem Riviera-Tal erblickt man die drei imposanten Burgen von Bellinzona; Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro. Sie wurden im 15. Jahrhundert von den Herzögen von Mailand erbaut und später von den Eidgenossen erobert. Heute sind sie Teil des Unesco-Weltkulturerbes. In Bellinzona besuchen Sie den traditionellen Käsemarkt.

Zurück geht es durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt. In nur 20 Minuten durchqueren die Züge mit 250 Stundenkilometern die Alpen. Der Zug fährt direkt von Bellinzona nach Arth-Goldau, wo die Zimmermann-Busse bereits für die Rückfahrt an den Hochrhein warten.

Mit dem SÜDKURIER auf Tagesfahrt

  • Buchung und Leistungen: Diese besondere SÜDKURIER-Tagesreise findet an zwei Terminen statt: Am Samstag, 13. Oktober, und Sonntag, 14. Oktober. Unsere Abonnenten können die Fahrt ab sofort zum einmaligen Sonderpreis von 167 Euro pro Person buchen. (Für Nichtabonnenten 172 Euro). Im Reisepreis sind enthalten: Mittagessen auf dem Seelisberg, die Fahrt mit der Standseibahn Seelisberg-Treib, die Schiffahrt Treib-Flüelen, die Bahnfahrt (1. Klasse) Flüelen-Bellinzona mit dem Gotthard Panorama Express sowie die Bahnfahrt (2. Klasse) Bellinzona – Arth Goldau. Buchung und Informationen unter der gebührenfreien Hotline 0800/992 23 33, oder beim Reisebüro Zimmermann Bad Säckingen 07761/923 70.
  • So können Sie gewinnen: Der SÜDKURIER verlost unter seinen Abonnenten ein Mal zwei Plätze. Rufen Sie dazu unsere Gewinnhotline 01379/37 05 00 60 an (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der DTAG; Mobilfunkpreise abweichend) und nennen das Stichwort „Gotthard“, ihren Namen, die SÜDKURIER-Abonummer sowie ihre Telefonnummer. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird telefonisch benachrichtigt. Die Gewinnhotline ist bis Donnerstag, 6. September, 20 Uhr, geschaltet.
  • Sie haben noch kein Abo? Wir beraten Sie gerne und machen Ihnen das passende Angebot. Rufen Sie unser kostenloses Servicetelefon an: 0800/880 80 00. (job)