Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen hat ein Ermittlungsverfahren eröffnet, nachdem bekannt wurde, dass zwei Erzieherinnen gekündigt wurde, weil sie nach Ansicht des Arbeitgebers dafür verantwortlich seien, dass Schutzbefohlene unzulässigem Druck