Ühlingen: Sieben Jugendliche der evangelischen Kirchengemeinde Oberes Schlüchttal feierten am Sonntag in der katholischen Kirche in Ühlingen ihre Konfirmation. Die Konfirmanden zogen begleitet von der Trachtenkapelle Ühlingen von der evangelischen zur katholischen Kirche. Der Gottesdienst wurde von Dekanin Christiane Vogel aus Waldshut (in Vertretung der erkrankten Pfarrerin Ruth Reinhard) und Prädikantin Karin Morath zelebriert. Der Kirchengemeinderat mit Vorsitzender Birgit Schöler und Siggi Tross-Währy hatten diesen mit den Jugendlichen vorbereitet. Hartmut Rosa (Orgel), der Chor Cantate Domino und die Trachtenkapelle umrahmten die Feier musikalisch. (uor)

Konfirmation feierten in Ühlingen (von links): Dekanin Christiane Vogel, Leo Hog, Lennert Morath, Marek Vogt, Lars Duttlinger, Leonie Brilz, Diana Esemcik und Dana Probst. Bild: Inge Straub
Konfirmation feierten in Ühlingen (von links): Dekanin Christiane Vogel, Leo Hog, Lennert Morath, Marek Vogt, Lars Duttlinger, Leonie Brilz, Diana Esemcik und Dana Probst. Bild: Inge Straub

Bonndorf: Neun Jugendliche wurden am Sonntag in der evangelischen Kirchengemeinde Bonndorf-Wutach in der Bonndorfer Kirche von Pfarrerin Ina Geib und Pfarrer Mathias Geib konfirmiert: Janina Kromer, Inken Tiedemann, Pauline Gampp und Ronja Reich, Nick Hühnergart, Luca Merz sowie Maik Hühnergart, Bastian Maier und Max Göhring.

Konfirmation in Bonndorf feierten (von links) : Pfarrerin Ina Geib, Janina Kromer, Inken Tiedemann, Pauline Gampp, Ronja Reich, Nick Hühnergart, Luca Merz, Maik Hühnergart, Bastian Maier und Max Göhring und Pfarrer Mathias Geib.
Konfirmation in Bonndorf feierten (von links) : Pfarrerin Ina Geib, Janina Kromer, Inken Tiedemann, Pauline Gampp, Ronja Reich, Nick Hühnergart, Luca Merz, Maik Hühnergart, Bastian Maier und Max Göhring und Pfarrer Mathias Geib. | Bild: Evangelische Kirchengemeinde Bonndorf-Wutach

Tiengen: 15 Jugendliche wurden in Tiengen konfirmiert. In einem Gottesdienst am Vorabend hatten die Jugendlichen mit eigenen Gebeten, Bildern, Befragung der Gemeinde und einem Schattenspiel deutlich gemacht, was ihnen der christliche Glaube bedeutet. Am Sonntag sagten sie dann Ja zum Christsein, bevor sie von Gemeindediakonin Kathrin Jakob und Pfarrerin Susanne Illgner in der voll besetzten Christuskirche eingesegnet wurden.