Die mit großem Abstand wichtigste regenerative Energiequelle am Hochrhein ist die Wasserkraft. Nach Auskunft der Energiedienst Holding AG und der Schluchseewerk AG produzierten deren Laufwasserkraftwerke Laufenburg, Ryburg-Schwörstadt, Rheinfelden,