Ein 61-Jähriger am hellichten Tag vor seiner Hastür in Basel überfallen

Ein 61-Jähriger Mann wurde am Sonntagnachmittag am helllichten Tag direkt vor seiner Haustür in Basel überfallen. Wie die Staatsanwaltschaft bekannt gibt, wollte das Überfallopfer soeben sein Haus in der Pfeffingerstraße betreten, als er plötzlich von zwei Männer gepackt wurde und von ihnen gegen die Tür gedrückt wurde. Dabei gelang es ihnen, das Portemonnaie zu rauben, um dann sofort unerkannt in Richtung Güterstraße zu flüchten. Die Basler Polizei sucht nun Zeugen, die den Überfall beobachtet haben, um sachdienliche Hinweise.

Auf der A 1 verliert ein Autofahrer im dichten Verkehr die Kontrolle über sein Fahrzeug

Bei einem Schleuderunfall auf der A1 bei Neuenhof, Bezirk Baden, ist am Samstag ein Auto in ein stehendes Pannenfahrzeug geprallt. Dessen Fahrer wurde zwischen seinem Wagen und dem Abschleppwagen eingeklemmt. Laut Polizei kam der Verursacher im dichten Verkehr auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, sein Wagen drehte sich mehrmals, überquerte die ganze Fahrbahn und krachte in das Pannenfahrzeug, das auf den Abschleppwagen geschoben wurde. Der einklemmte Mann erlitt schwere Beinbrüche, der Verursacher wurde leicht verletzt.

Mehr als eine Million Hühner leben laut Statistischem Jahrbuch im Aargau

Das „Statistische Jahrbuch“ des Kantons Aargau ist letztmals in gedruckter Form soeben erschienen. Für die „Aargauer Zeitung“ ein Grund, interessante Daten und Zahlen vorzustellen. Demnach belegen die Daten, dass das Heiraten im Aargau sehr beliebt ist, denn die Zahl der Eheschließungen steige stetig und erreichte 2017 mit 3416 den besten Wert seit 1990. Die meisten Ehen werden nach 20 und mehr Ehejahren geschieden. Das beliebteste Heiratsalter liegt bei Männern zwischen 30 und 34 Jahren, bei Frauen zwischen 25 und 29  Jahren.